Direkt zum Inhalt
"Es ist die Zeit gekommen, die Zukunft gemeinsam zum Positiven zu verändern", meint der Wirtschaftswissenschaftler und Professor für Betriebswirtschaftslehre René Schmidpeter.
Meinungen

Die Globalisierung wie wir sie kennen kommt zum Erliegen. Es kommt nun darauf an, dass wir uns auf unsere Stärken sowie auf die Zeit danach besinnen, meint Prof. Dr. René Schmidpeter. Seine Prognose: Die Krise wird zeigen, dass unser gegenwärtiges Wirtschaftssystem äußerst fragil ist und sich die Art, wie wir wirtschaften durch die Krise grundlegend verändern wird.


Werbung

Advertorial

Nobel, elegant, geräumig - der neue ŠKODA SUPERB
03.02.2020

Der neue ŠKODA SUPERB ist das Firmenauto der Gegenwart: geräumig, dynamisch, modern und sicher. Ein besonderes Highlight versteckt sich unter der eleganten Karosserie im Inneren.

Meldungen
26.03.2020

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist seit Beginn der Corona-Krise vor rund zwei Wochen um circa die Hälfte gesunken. Ab dem Frühsommer wird es laut KSV1870  ...

Meldungen
25.03.2020

Das bereits vorab gemeldete Geschäftsergebnis im Rumpfgeschäftsjahr 2019 ist nach Abschluss der Prüfung unverändert. Neuaufträge im Wert von 800 Million USD helfen zur Abfederung von ...

Meinungen
25.03.2020

Auch wenn es vielen nicht gefällt: Der Homo sapiens tickt nach gewissen Mustern. Manchmal sind diese sehr grob gestrickt, manchmal sehr eng. Wann wir auf „Ego-Shooter“ umstellen und welche ...

Thema
25.03.2020

Die Modebranche gehört zu den großen Verlierern des bald weltweiten Shutdowns - die Geschäfte sind geschlossen, die vollen Lager bleiben voll. Eine Modeproduktion ist auf absehbare Zeit sinnlos. ...


Jetzt E-Paper gratis lesen

Die Wirtschaft 02/20
Die Wirtschaft 01/20
Die Wirtschaft 08/19
Die Wirtschaft 07/19
Die Wirtschaft 06/19
Die Wirtschaft 05/19
Werbung
Krisen-Experte Herbert Saurugg: "Das, was wir jetzt sehen, ist erst eine Vorstufe"
Interviews
24.03.2020

Wie sind die aktuellen Krisenmaßnahmen zu bewerten? Wie geht es weiter? Und vor allem: Wann wird das Schlimmste überstanden sein? Solche Fragen stellten wir an Herbert Saurugg, den Präsidenten der ...

Hausgeräte
23.03.2020

Die BSH Hausgeräte GmbH wird den Produktionsbetrieb in ihren Fabriken an europäischen Standorten, in der Türkei und in Nordamerika vorübergehend aussetzen.

Branche
22.03.2020

Cyberkriminelle nutzen die aktuelle Lage aus, um Usern Malware unterzujubeln und sensible Daten zu stehlen.

Interviews
20.03.2020

Der TU-Professor und Geschäftsführer von Fraunhofer Austria, Wilfried Sihn, sieht enorme ...

Meldungen
20.03.2020

Die umfassenden Hilfspakete der Regierung für die heimische Wirtschaft rund um die COVID-19-Krise sind wichtig und notwendig. Noch ist aber nicht klar, welche Einnahmenausfälle tatsächlich ...

Meldungen
19.03.2020

Die Umstellung des Arbeitslebens durch die Maßnahmen der Regierung im Zuge der Corona-Krise stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Drei unterstützt diese Betriebe als Partner der ...

Die Analyse historischer Krisen stimmt Experten zumindest etwas zuversichtlich.
Aktuelles
19.03.2020

Die Corona-Pandemie zieht eine Spur der Verwüstung durch die Weltwirtschaft und damit auch die Aktienmärkte. An letzteren keimt jetzt aber wieder etwas Hoffnung auf.

"Vermutlich werden sich viele die alte Arbeitsform nach dem Ende der Corona-Krise gar nicht mehr zurückwünschen", meint Martin Puaschitz vom Ubit Wien.
Meinungen
19.03.2020

Not macht bekanntlich erfinderisch. So sind zahlreiche Erfindungen in der Vergangenheit während Kriegen, Hungersnöten oder Seuchen entstanden. Auch Corona ist eine sehr ernste Sache. Zwar ...

Meinungen
19.03.2020

Vorausschauendes und strategisches Denken und Handeln ist gerade in Krisenzeiten für Unternehmen enorm wichtig. Auch wenn Prognosen für die wirtschaftliche Entwicklung Angst machen und Unternehmen ...

Meinungen
18.03.2020

Die Covid-19-Pandemie bedroht die globalisierte Weltwirtschaft. Das Virus bringt Probleme und schweres Leid. Eröffnet es gleichzeitig aber auch unternehmerische Gelegenheiten? Dieser Frage ist ...

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck verspricht Österreichs Unternehmen: "Niemand wird zurückgelassen."
Interviews
18.03.2020

Wie lange die Krise andauern wird, kann Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck aktuell nicht sagen, aber sie ist sicher: Das  ...

Meldungen
18.03.2020

Der Verbund ist Österreichs größter Stromerzeuger. Seine 131 Wasserkraftwerke und zwei thermischen Anlagen bilden das Rückgrat der heimischen Stromversorgung. „Unsere Mitarbeiterinnen und ...

Meldungen
18.03.2020

„Einsam ist erst der Mensch, wenn er vom Finanzamt vergessen wird.“ Dieser Spruch gilt auch in der Krise. Welche Maßnahmen zur Entlastung für Betriebe aufgrund der Conornakrise jetzt im Bereich ...

Sieht auch eine Zeit von Innovationen auf die Weltgesellschaft zukommen: Prof. Puck von der WU Wien.
Meldungen
17.03.2020

Stürmische Zeiten. Seit Wochen bestimmt der Coronavirus die Berichterstattung der Medien und nun auch unser soziales und wirtschaftliches Miteinander. Doch wie gefährlich ist er für die Wirtschaft ...

CONVID-19
Meldungen
17.03.2020

Wie groß der Einfluss der Corona-Krise auf die Wirtschaft sein wird und wie lange wir uns mit den Auswirkungen werden beschäftigen müssen, kann derzeit noch niemand absehen. Doch die Regierung ...

Meldungen
17.03.2020

Wie leben und wirtschaften wir nach der Pandemie? Das Zukunftsinstitut beschreibt in seinem aktuellen ...

Meldungen
17.03.2020

Damit Homeoffice optimal klappt, müssen im Bereich IT einige Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Marco Gschaider, CIO und Prokurist beim Wiener IT-Unternehmen Iphos IT Service hat einige ...

Meldungen
17.03.2020

Stadt und Wirtschaftskammer beschließen Sofortmaßnahmen für von der Corona-Krise betroffene Unternehmen - vor allem Kleinunternehmen - und deren MitarbeiterInnen.

Branche
17.03.2020

Einen ersten Erfolg kann die gemeinsame Job-Plattform von Wirtschaftsministerin Schramböck und Handelsverband verzeichnen.

Ziel des Green Deals: Europa soll bis 2050 der erste klimaneutrale Kontinent werden
Stories
17.03.2020

Die EU-Kommission hat einen Plan ­vorgelegt, der Europa bis 2050 klimaneutral machen soll. Auch Unternehmen sind ­gefordert umzudenken. Ein Überblick zu ­Herausforderungen und Chancen.

Sepp Eisenriegler, Gründer des Reparatur- und Servicezentrums R.U.S.Z
Interviews
16.03.2020

Sepp Eisenriegler hat 1998 das Reparatur- und Servicezentrum R.U.S.Z gegründet. Er musste feststellen, dass in vielen Elektrogeräten gezielt Sollbruchstellen verbaut sind. Eine Tat­sache, die er ...

Prof. Erich Kirchler, Universität Wien
Interviews
16.03.2020

Mittels Nudging kann die Politik auf Gesetze verzichten und trotzdem gesellschaftliche Ziele erreichen, meint Prof. Erich Kirchler von der ...

Daniel Serafin, künstlerischer Direktor der Oper im Steinbruch St. Margarethen
Interviews
16.03.2020

Wie die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Kultur funktioniert, wie nachhaltig die Kulturszene heute sein muss, und was er sich von der neuen Staatssekretärin für Kunst und Kultur wünscht – ein ...

Stories
15.03.2020

Die österreichische Bundesregierung hat am Samstag eine Reihe von Unterstützungsmaßnahmen angekündigt, um die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Wirtschaft abzufedern. Allen voran wird ein vier ...

Ernst Ulrich von Weizsäcker
Interviews
12.03.2020

Wenn sich etwas ändern soll, muss man dem Naturverbrauch einen Preis geben, fordert der Klimaforscher Ernst Ulrich von Weizsäcker. Wieso er die Nachhaltigkeitsagenda nicht für nachhaltig hält und ...

Die Biene: Neues Testimonial, das vor dem großen Sterben warnt
Stories
12.03.2020

Tag für Tag verschwinden Tier und Pflanzenarten – unwiederbringlich. Eine Tatsache, die neben dem Klimawandel unterzugehen droht. Dabei hängen beide Phänomene direkt zusammen, und das ...

Iris und Martin Wrana haben zum zweiten Mal das Top Leader Jahrbuch herausgegeben.
Meldungen
11.03.2020

Auf mehr als 300 Seiten wendet sich ein druckfrisches Jahrbuch an die wichtigsten Entscheidungsträger des Landes. Was die Top Entscheider Österreichs gerade beschäftigt und welche Gemeinsamkeiten ...

"Wir müssen dafür sorgen, dass die Informatikbildung früh ansetzt und Qualität hat", fordert Ubit-Obmann, Alfred Harl.
Meldungen
09.03.2020

Das Bildungsministerium meldet Zuwachs unter den Informatik-StudienbeginnerInnen. Doch: IT-AbsolventInnen wären noch wichtiger als je zuvor, um Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Meldungen
04.03.2020

Nach Bekanntwerden der ersten Covid-19-Infektionen in Österreich ist es auch für heimische Betriebe an der Zeit, um sich Gedanken über die Maßnahmen für den Ernstfall zu machen. Der Experte für ...

Meldungen
03.03.2020

30 Prozent der Unternehmen in Österreich waren in den letzten zwei Jahren Opfer von Wirtschaftskriminalität. Täter sind ebenso häufig Mitarbeiter wie Externe.


Sonderthema

  • SICHER
  • Franchise
  • Online Marketing
  • Resilidence
  • Masterthesen – Eine Kooperation mit dem Master-Studiengang Unternehmensführung für KMU der FH Krems