GO AHEAD! summit ´11: Die Kernschmelze des Finanzsystems

Wirtschaft
30.08.2011

Auf Einladung der Unternehmer-Initiative GO AHEAD! unter der Leitung von Mag. Nikolaus Kimla findet am 30. September und 1. Oktober 2011 bereits zum dritten Mal der Kongress zur Österreichischen Schule der Nationalökonomie unter dem heurigen Thema „Die Kernschmelze des Finanzsystems“ im Palais Niederösterreich statt.

Felix Zulauf, James Turk

Neben der Vernetzung mit zahlreichen internationalen Vortragenden haben es sich die Veranstalter zur Aufgabe gemacht, der weltweit bekannten Österreichischen Schule der Nationalökonomie auch in ihrem Ursprungsland wieder zur Renaissance zu verhelfen. Gastgeber Mag. Nikolaus Kimla weiß um die Aktualität dieser ökonomischen Denkrichtung: „Der Kongress macht die Unklarheiten und falschen Darstellungen über die Ursachen der jetzigen Krise besser verständlich. Es geht uns darum, die Ansätze der „Austrians“, die über diese Krise rechtzeitig gewarnt hatten, näher zu bringen. Die besseren Ideen vorzustellen, um in den schwierigen kommenden Jahren das eigene Vermögen zu schützen.“

Kimla zitiert den in Wien lebenden Wirtschaftswissenschafter und Philosoph Rahim Taghizadegan: „Die Österreichische Schule der Nationalökonomie wird nur dann von Wert sein, wenn sie zur tiefgehenden Auseinandersetzung mit den aktuellen Fragen der Zeit anregen kann, um so nach und nach die Polarisierung zu überwinden, die es unmöglich macht, miteinander ernsthaft zu sprechen und einer ungewissen Zukunft entgegenzugehen. Letztlich geht es uns darum, die Zukunft durch mutige unternehmerische Schritte zu gestalten, Eigenverantwortung zu stärken und die demokratischen Pflichten als Bürgergesellschaft zu leben.“

Menschen mit Menschen zu verbinden, das Vertrauen der Unternehmer in diese Werte zu festigen, ihr Bewusstsein dafür zu schärfen und dadurch Initialzündungen für eine gesunde Dynamik in der Wirtschaft zu schaffen, das steht als Idee am Anfang von GO AHEAD!.

Die Veranstalter haben sich zum Ziel gesetzt, auf dem Podium Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und den damit verbundenen unterschiedlichen Zugängen und Meinungen eine Plattform zu bieten. Gleichzeitig bietet der GO AHEAD! business summit all jenen, die täglich mit den Herausforderungen von Wirtschaft und Management konfrontiert sind, Platz für konstruktiven und nachhaltigen Ideen- und Gedankenaustausch.

Der GO AHEAD! summit 11 präsentiert neben den beiden Keynote Speakern James Turk und Felix Zulauf zahlreiche internationale Wirtschaftswissenschafter und Experten.
Die Programm-Highlights sind unter anderem:
- Felix Zulauf: „Anlagepolitische Großwetterlage“
- James Turk: „Gold’s Price will Rise Because Gold is Money“
- Markus C. Kerber: „Die Krise des Euro und die Revolte der Bürger“
- Philipp Vorndran: „Jede Krise kann auch als Chance verstanden werden“
- Thorsten Polleit: „Die Kraft der guten Ideen“

Ausführliches Programm und Anmeldung unter www.go-ahead.at/summit