Direkt zum Inhalt

Tirol: Kirchberg positioniert sich als Genuss-Destination

10.08.2015

Ein Staraufgebot an Köchen, Schmankerl-Verkostungen, Ochsen-Grillen, Genussmarkt, Show-Cooking oder Backen mit Kindern: Simon Taxachers Kulinartika 2015 geht vom 1. bis 4. Oktober über die Bühne.

Von traditionellen bäuerlichen Spezialitäten bis zur Haubenküche: Auf der Kulinartika soll es all das und noch viel mehr geben.
Das liebliche Kirchberg ist Schauplatz der Kulinartika 2015.
Spitzenköche in Lederhosen: Simon Taxacher und Hubert Wallner.

Was haben Simon Taxacher, Konstantin Filippou, Heinz Hanner, Thorsten Probost, Hubert Wallner und Norbert Niederkofler gemeinsam? Hauben, Sterne - und Lederhosen ...Die hat zumindest Simon Taxacher für seine Kollegen bestellt. Ob sie in diesen Lederhosen auch kochen werden, können wir noch nicht sagen. Fakt ist jedenfalls, dass Taxacher Schirmherr und Namensgeber des viertägigen kulinarischen Spektakels „Simon Taxacher Kulinartika“ in seinem Heimatort Kirchberg in Tirol sein wird. In fünf Hotels werden die oben genannten Spitzenköche Gourmet-Dinner kochen und damit für einen kulinarischen Höhepunkt des Genuss-Spektakels sorgen.

„Allen, die gerne essen, Spaß am Kochen haben und denen regionale Spitzenprodukte wichtig sind, soll das Festival Freude bereiten, alle soll es begeistern. Genuss im ganzheitlichen Sinn steht im Zentrum und ist auch Programm – vom Schmankerl über unsere traditionellen bäuerlichen Spezialitäten bis hin zur Haubenküche“, sagt Simon Taxacher über die Kulinartika.
Der Slogan des Festivals lautet „Kirchberg kocht auf“. 35 Kirchberger und Aschauer Gastronomiebetriebe werden die Veranstaltung im Schulterschluss stemmen. 

Das Programm
Eröffnungsfeier am 1. Oktober um 16 Uhr im Dorfzentrum von Kirchberg mit großem Genussmarkt und der ORF-Radio-Tirol-Hitbox (Eintritt frei).

Am 2. Oktober findet ab 10 Uhr die große Schmankerl-Verkostung statt, bei der Besucher Aschau von Wirt zu Wirt kulinarisch erwandern. Schauplatz des nächsten Kulinartika-Highlights ist ab 18 Uhr die arena365 mit dem Show Cooking. Dann verwandelt sich die gesamte Arena in eine große Küche mit vielen Lohberger Kochinseln, an denen nach Herzenslust verkostet und probiert werden kann – mit einem All-inclusive-Ticket (€ 60,-). Moderieren wird das Show Cooking der bekannte TV-Koch Mike Süsser

Am 3. Oktober steigt auf der Ochsalm von 11 bis 14 Uhr dasBergkulinarium. Im Anschluss können sich die Kinder beimBacken mit Kindern im Café Lorenzoni in Kirchberg austoben. Ab 18 Uhr sind dann alle Blicke wieder auf den Dorfplatz Kirchberg gerichtet, wenn die Gastköche der Kulinartika 2015 präsentiert werden. Bevor es soweit ist, wird ein Riesen-Ochse gegrillt und gemeinsam verspeist – ein weiterer Zungenschnalzer, bevor um 19.30 Uhr dieGourmet-Dinner mit den Haubenköchen in den Kulinartika-Hotels starten. 

Die bäuerliche Tiroler Küche bildet im Rahmen der traditionellen 15. Kirchberger Sonnbergmeile den Abschluss der „Simon Taxacher Kulinartika 2015“. Dann öffnen die Sonnberger Bauernhöfe wieder ihre Tore zum kulinarischen Stelldichein.
 

Tipp: Simon Taxacher & Konstantin Alexander Filippoukochen im Duett im Relais & Châteaux Rosengarten.
Heinz Hanner gastiert im Hotel Elisabeth, ThorstenProbost im Hotel Alexander, Hubert Wallner kocht imActiv Sunny Hotel Sonne
Der Südtiroler Vier-Hauben-Koch Norbert Niederkofler zeigt sein Können im Hotel der Adler

Die 6-Gänge-Gourmet-Dinner von den Haubenköchen mit korrespondierender Getränkebegleitung sind zum Preis von € 129 pro Person in den jeweiligen Kulinartika-Hotels buchbar. Alle Infos unter www.kulinartika.at.

 

Ursprünglich erschienen: ÖGZ, 10.08.2015

Werbung

Weiterführende Themen

Marketing & Unternehmen
24.02.2016

VW kann sich über fast eine Million mehr verkaufte Stück als im Jahr 2014 erfreuen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Autos.

Marketing & Unternehmen
23.02.2016

"Wie wäre es, wenn jemand ein Auto bauen würde für Menschen, die auf ihre Mitmenschen achtgeben" - dies hört man im neuen Volvo-Kampagnenfilm.

Marketing & Unternehmen
22.02.2016

Eine kuriose Bestattungsmethode wählte der verstorbene Espresso-Kannen-Unternehmer Renato Bialetti.

People
17.02.2016

Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Thomas Knobloch neuer Vice President Sales The Americas bei Hansgrohe. In dieser Funktion berichtet er direkt an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, ...

Werbung