Direkt zum Inhalt

Was die Little Big Influencer bewegen

07.08.2015

Wie Kinder den Einkauf der Eltern beeinflussen.

Sie fahren zum Supermarkt um schnell zwei, drei Dinge einzukaufen und kommen mit einem vollen Einkaufswagen wieder heraus. Sie kennen dieses Szenario? Beteiligt an diesen Einkaufsentscheidungen sind häufig die Sechs- bis 13-Jährigen. Laut der Studie "Little Big Influencer" des Nickelodeon-Anbieters Viacom International Media Networks (VIMN) darf jeder zweite dieser Zielgruppe alleine oder zusammen mit seinen Eltern über Einkäufe entscheiden. Einen besonders hohen Einfluss haben die jungen Erwachsenen bei Spielzeug, Bekleidung und Ausflugszielen.

Die wichtigsten Informationsquellen für diese jungen Influencer sind dabei das Fernsehen und die TV-Werbung. Hier sehen die Little Big Influencers laut der Studie regelmäßig, welche Produkte in Zukunft gekauft werden können und sprechen mit ihren Eltern auch darüber. Durch die hohe Abdeckung und Nutzung von mobilen Endgeräten wird diesen Medien immer mehr Wichtigkeit zugeordnet.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Marketing & Unternehmen
24.02.2016

VW kann sich über fast eine Million mehr verkaufte Stück als im Jahr 2014 erfreuen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Autos.

Marketing & Unternehmen
23.02.2016

"Wie wäre es, wenn jemand ein Auto bauen würde für Menschen, die auf ihre Mitmenschen achtgeben" - dies hört man im neuen Volvo-Kampagnenfilm.

Marketing & Unternehmen
22.02.2016

Eine kuriose Bestattungsmethode wählte der verstorbene Espresso-Kannen-Unternehmer Renato Bialetti.

People
17.02.2016

Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Thomas Knobloch neuer Vice President Sales The Americas bei Hansgrohe. In dieser Funktion berichtet er direkt an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, ...

Werbung