Direkt zum Inhalt
Metro-Generaldirektor Marc Groenewoud (l.) mit den Siegern des Unternehmerawards 2014, der Familie Dellago-Karasu.

Unternehmeraward: Jetzt teilnehmen!

23.07.2015

Auch heuer schreibt Metro seinen Unternehmeraward aus. Im Fokus des diesjährigen Wettbewerbs stehen die Themen CSR  bzw. nachhaltiges Handeln. Zu gewinnen gibt es 3000 Euro.

Metro Cash + Carry Österreich schreibt heuer zum zweiten Mal den „Unternehmeraward“ aus. Der Preis wurde 2015 anlässlich des 50-Jahre-Jubiläums von Metro in Österreich erstmals vergeben. Ziel dieser Aktion war es, das unabhängige Unternehmertum zu feiern.

„Allen Unternehmern gemeinsam ist ihr unermüdlicher Einsatz für ihren Betrieb. Sie lieben ihre Unabhängigkeit und die Flexibilität und tragen dabei das volle unternehmerische Risiko. Mit dem Metro-Award wollen wir ihre Geschichten einem breiten Publikum zugänglich machen“, erklärte Metro-Generaldirektor Marc Groenewoud die Beweggründe für die Ausschreibung dieses Awards, der im Vorjahr zum vollen Erfolg geworden ist: Über 190.000 Stimmen wurden abgegeben und zum eindeutigen Sieger schließlich die Familie Dellago-Karasu vom Lokal „Dellago“ in Wien gewählt.
 

Gegen Verschwendung

Heuer liegt der Fokus des Wettbewerbs auf der unternehmerischen Verantwortung hinsichtlich Gesellschaft und Umwelt bzw. auf nachhaltiges Handeln. Den Unternehmern, die heuer vor den Vorhang gebeten werden, sollte beispielsweise der Kampf gegen Lebensmittel- und andere Ressourcenverschwendung wichtig sein. Oder sie engagieren sich in ihrem unternehmerischen Selbstverständnis auch für Bedürftige und gehen davon aus, dass nachhaltiges Handeln letztendlich ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit erhöht und Zukunftsfähigkeit sichert.

Nähere Infos zur Ausschreibung und die Anmeldemöglichkeit zum METRO-Unternehmeraward 2015 unterwww.metro.at/unternehmer-award oder unterwww.facebook.com/metrooesterreich.

Anmeldeschluss ist der 25. Oktober 2015.

 

Ursprünglich erschienen: ÖGZ, 21.07.2015

Werbung

Weiterführende Themen

Marketing & Unternehmen
24.02.2016

VW kann sich über fast eine Million mehr verkaufte Stück als im Jahr 2014 erfreuen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Autos.

Marketing & Unternehmen
23.02.2016

"Wie wäre es, wenn jemand ein Auto bauen würde für Menschen, die auf ihre Mitmenschen achtgeben" - dies hört man im neuen Volvo-Kampagnenfilm.

Marketing & Unternehmen
22.02.2016

Eine kuriose Bestattungsmethode wählte der verstorbene Espresso-Kannen-Unternehmer Renato Bialetti.

People
17.02.2016

Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Thomas Knobloch neuer Vice President Sales The Americas bei Hansgrohe. In dieser Funktion berichtet er direkt an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, ...

Werbung