Direkt zum Inhalt

Tourismusbilanz 2014: Leichtes Minus

19.02.2015

Statistik Austria: 2014 um knapp 14 Millionen Nächtigungen weniger als 2013.

Österreichs Tourismusbilanz für 2014 weist ein zartes Minus auf. Der Nächtigungsrückgang (Jänner bis Dezember 2014) beträgt 0,6 Prozent (13,86 Mio. Nächtigungen) im Vergleich zur Rekordsaison 2013 (132,63 Mio.). Sowohl inländische (-0,3 Prozent auf 35,65 Mio.) als auch ausländische Gästenächtigungen (-0,7 Prozent auf 96,21 Mio.) waren rückläufig. Das meldet die Statistik Austria. „Die Situation ist keinesfalls dramatisch, aber doch herausfordernd“, sagt Petra Nocker-Schwarzenbacher, Obfrau der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft. Schließlich bedeuten rückläufige Zahlen auch rückläufige Umsätze und Erträge. Allerdings spiele sich der leichte Nächtigungsrückgang bei den gewerblichen Beherbergungsbetrieben in einem überschaubaren Bereich von 0,2 Prozent ab, so Nocker-Schwarzenbacher.

Die vollständige Meldung lesen Sie hier.

Quelle: ÖGZ

 

Werbung

Weiterführende Themen

Die Bereitschaft, sich mit Maschinen zu unterhalten, nimmt zu.
Tourismus
18.10.2017

Der 13. Brennpunkt eTourism an der FH Salzburg brachte Touristiker und Hoteliers auf den neuesten Stand der digitalen Möglichkeiten.

 

Indische Urlauber haben Österreich als eines der europäischen Top-Reiseziele auserkoren.
Tourismus
06.04.2017

Immer mehr indische Touristen besuchen die Alpenrepublik. Auch 2016 gab es wieder ein sattes Plus. Sie suchen einen Mix aus Natur und Kultur und stellen manchmal besondere Ansprüche.

Petra Nocker-Schwarzenbacher (links) und Petra Stolba vor Plakaten der neuen Werbekampagne #austriantime.
Tourismus
09.02.2016

Die Österreich Werbung (ÖW) präsentierte gemeinsam mit der Wirtschaftskammer die neue (digitale) Werbekampagne für 2016/17: Nature reloaded mit #austriantime

Chillen, grillen, Winterurlaub machen - vier Tourismusregionen setzen aufs Thema Kulinarik. Dabei steht Rindfleisch im Fokus.
Tourismus
21.01.2016

 In vier Wintersportregionen dreht sich vom 22. Jänner bis 19. März alles ums Rindfleisch. Damit sollen einerseits regionale Gastronomie und „Hüttenkulinarik“, andrerseits der Heimatgedanke und ...

A Pracht, die Tracht: Hans Wieser im Kreise einiger Missen bei der Dirndlanprobe.
Szene
16.12.2015

Ein Besuch, von der die Region auch medial profitierte: Kandidatinnen der "Miss Earth"-Wahl zu Gast am Wolfgangsee.

Werbung