Direkt zum Inhalt

Serien kaufen und leihen bei Google

12.11.2015

Google will einen neuen Dienst für den Kauf und die Leihe von Serien in Deutschland auf den Markt bringen. 

Google steigt in Deutschland in das Seriengeschäft ein. Dabei können viele gekauft oder geliehen werden. Von anderen Streaming-Diensten soll sich der Google-Service mit frischeren Inhalten abheben, erklärt der Manager Mark Bennett, Google Play Director EMEA. 

Somit sollen auch Folgen von US-Serien kurz nach ihrer Ausstrahlung in Amerika verfügbar sein. Ein ähnliches Angebot steht auch von Apple und seiner iTunes-Plattform in Deutschland zur Verfügung. Bennett bestätigt, dass die Rechteverhandlungen komplexer waren und länger gedauert haben. Die Serien können in HD-Qualität über Googles Chromecast-Geräte auf den Fernseher übertragen werden oder per Smartphone oder Tablet angesehen werden. 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Trends
25.02.2016

Erst seit September 2015 ist Instagram eine wirkliche Werbeplattform. Nun zählt sie schon 200.000 Werbekunden.

Marketing & Unternehmen
25.02.2016

Der Süßwarengigant Mars warnt seine Kunden vor dem Verzehr von den Marken Mars und Schnickers sowie Milky Way und Celebrations.

Marketing & Unternehmen
24.02.2016

VW kann sich über fast eine Million mehr verkaufte Stück als im Jahr 2014 erfreuen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Autos.

Marketing & Unternehmen
23.02.2016

"Wie wäre es, wenn jemand ein Auto bauen würde für Menschen, die auf ihre Mitmenschen achtgeben" - dies hört man im neuen Volvo-Kampagnenfilm.

Marketing & Unternehmen
22.02.2016

Eine kuriose Bestattungsmethode wählte der verstorbene Espresso-Kannen-Unternehmer Renato Bialetti.

Werbung