Direkt zum Inhalt

Schweren Herzens...

05.11.2015

Periscope-Herzen sind nun auf Twitter und Vine. 

Vielen ist es vielleicht schon von Periscope bekannt - nun kennen es auch alle Twitter- und Vine-User: das Herz. Wem in Zukunft in den benannten Netzwerken etwas gefällt, der drückt aufs Herz. Twitter setzt damit auf die Vereinheitlichung seiner Dienste. 

"Auf Periscope sind die Nutzer ja bereits begeistert von den Herzen und wir freuen uns sehr, die Herzen jetzt auch zu Twitter und Vine zu bringen - als gemeinsame Sprache für unsere globale Community. Wir wissen, dass der Stern für Favorisierungen gerade für Neulinge ab und an verwirrend war. Nicht alles, was man mag, ist auch gleich ein persönlicher Favorit", schreibt Akarshan Kumar, Produktmanager bei Twitter, im Unternehmens-Blog zu der Änderung.

Werbung

Weiterführende Themen

Marketing & Unternehmen
24.02.2016

VW kann sich über fast eine Million mehr verkaufte Stück als im Jahr 2014 erfreuen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Autos.

Marketing & Unternehmen
23.02.2016

"Wie wäre es, wenn jemand ein Auto bauen würde für Menschen, die auf ihre Mitmenschen achtgeben" - dies hört man im neuen Volvo-Kampagnenfilm.

Marketing & Unternehmen
22.02.2016

Eine kuriose Bestattungsmethode wählte der verstorbene Espresso-Kannen-Unternehmer Renato Bialetti.

People
17.02.2016

Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Thomas Knobloch neuer Vice President Sales The Americas bei Hansgrohe. In dieser Funktion berichtet er direkt an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, ...

Werbung