Direkt zum Inhalt

Reed Starter Pakete für Jungunternehmer

23.09.2014

„Starter-Paketen 1 und 2“: Vergünstigungen für EPU und KMU bei Reed-Messen. 

Reed Exhibitions unterstützt Unternehmen, die zum ersten Mal auf einer Reed-Fachmesse ausstellen wollen, schon seit mehreren Jahren mit einem „Jungunternehmerpaket“. Nun hat Reed diesen Service mit den „Starter-Paketen 1 und 2“ weiterentwickelt. Angesprochen werden sollen vor allem Ein-Personen-Unternehmen (EPU) sowie kleinere und mittelgroße Unternehmen (KMU). Unternehmen, die erstmals auf einer von Reed Exhibitions in Österreich veranstalteten Messe ausstellen wollen, erhalten im Rahmen des „Starter-Pakets 1“ eine Ermäßigung auf die Standfläche (6 bis maximal 24 qm) in der Höhe von 30 Prozent, zudem 20 Prozent Rabatt auf die obligatorische Marketing- und Servicepauschale, 15 Prozent für den Standaufbau (direkt oder über den Veranstalter) durch System Standbau oder Expoxx Messebau, 10 Golden Bons (Gratis-Eintrittskarten) pro Quadratmeter Standfläche, zwei zusätzliche Ausstellerausweise sowie ein kostenloses PR-Paket. Neu ist die besondere Standplatzierung nach Absprache oder auf Wunsch in der „Newcomer Area“.

Unternehmen, die bereits das „Reed Starter-Paket 1“ in Anspruch genommen haben und nun ein zweites Mal ausstellen wollen, erhalten mit dem „Starter-Paket 2“ 20 Prozent Ermäßigung auf die Standfläche (6 bis maximal 23 qm), 10 Prozent Rabatt auf die obligatorische Marketing- und Servicepauschale, 10 Prozent Rabatt für den Standaufbau (direkt oder über den Veranstalter Reed Exhibitions) bei Beauftragung von System Standbau GmbH oder Expoxx Messebau GmbH, 10 Golden Bons (Gratis-Eintrittskarten) pro gebuchtem Quadratmeter, zwei zusätzliche Ausstellerausweise und ein kostenloses PR-Paket. Auch hier ist in Absprache die besondere Standplatzierung oder Teilnahme an der „Newcomer Area“ möglich.Kein Anspruch besteht bei erstmals von Reed Exhibitions in Österreich organisierten (Fach-)Messen / Veranstaltungen.

„(Fach-)Messen sind, das zeigen diverse Studien immer wieder auf, anderen Marketingtools überlegen, wenn es um Dreidimensionalität in der Produktdarstellung, die Stärke persönlicher Kontakte, den Marktüberblick, fachlich kompetente Informationen, Aktualität und Entscheidungssicherheit sowie die Vertrauensbildung zwischen Hersteller oder Anbieter und Kunde geht – das alles leisten gesamthaft nur (Fach-)Messen“, bekräftigt Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Reed Exhibitions in Österreich. „Es ist wichtig, Jungunternehmen bzw. Unternehmen, die noch nie ausgestellt haben, an das im Marketingmix unverzichtbare Medium (Fach-)Messe heranzuführen, sie dabei zu unterstützen, Marktpotenziale effizienter auszuschöpfen und ihnen den Zugang auch zu den Märkten der Nachbarländer zu eröffnen. Ab sofort unterstützen wir sie mit dem ‚Starter-Paket 2‘ auch bei ihrem zweiten Messeauftritt. Denn nur auf Fachmessen können Unternehmen sich mit einem Auftritt dem nationalen und internationalen Fachpublikum präsentieren und hochwertige Geschäftskontakte zu Entscheidern knüpfen.“

Die neuen „Reed Starter-Pakete 1 und 2“ gelten ab 1. Oktober 2014 bei allen Neuanmeldungen, sofern die Anforderungskriterien erfüllt werden und Standflächen zur Verfügung stehen. Das jeweilige Reed Starter-Paket muss zudem bereits mit der Anmeldung beantragt werden. Ansprechpartner sind die jeweiligen Messeteams, die auf der Website von Reed Exhibitions (www.messe.at) ersichtlich sind. Dort finden sich alle Kontaktdaten, Informationen zu den Messen sowie Anmeldeformulare etc.

Werbung
Werbung