Direkt zum Inhalt

Neues Online-Reiseportal für ProSieben Sat.1

16.10.2015

ProSieben Sat.1 will für 235 Millionen Euro inklusive Schulden das schwedische Online-Reisebüro Etraveli übernehmen.

Digitalchef Christian Wegner.

Etraveli vermittelt Flugreisen und betreibt dafür in rund 40 Ländern Internetportale. Noch im Jahr 2015 seit auch der Start eines Angebots am deutschen Markt geplant. Damit wäre Etraveli der erste internationale Zukauf von ProSieben Sat.1 und seine Reisesparte 7Travel. Derzeit wird noch auf die Zustimmung der Kartellbehörde gewartet. 

Das Medienunternehmen plant sein Digitalgeschäft über die Grenzen von Deutschland und Europa hinaus wachsen zu lassen, bestätigt der Digitalvorstand Christian Wenger. Einige Tochtergesellschaften von 7Travel haben bereits Ableger im Ausland. 

Zur Reisesparte gehören unter anderem weg.de, billiger-mietwagen.de und mydays.com. Durch die Medialeistung werden zahlreiche Startups auf ihrem Weg in die Öffentlichkeit unterstützt. 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Marketing & Unternehmen
24.02.2016

VW kann sich über fast eine Million mehr verkaufte Stück als im Jahr 2014 erfreuen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Autos.

Marketing & Unternehmen
23.02.2016

"Wie wäre es, wenn jemand ein Auto bauen würde für Menschen, die auf ihre Mitmenschen achtgeben" - dies hört man im neuen Volvo-Kampagnenfilm.

Marketing & Unternehmen
22.02.2016

Eine kuriose Bestattungsmethode wählte der verstorbene Espresso-Kannen-Unternehmer Renato Bialetti.

People
17.02.2016

Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Thomas Knobloch neuer Vice President Sales The Americas bei Hansgrohe. In dieser Funktion berichtet er direkt an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, ...

Werbung