Direkt zum Inhalt

Neuer Markenauftritt für Dekorative Schichtstoffplatten: "proHPL"

20.05.2014

Auf der Messe Interzum im Mai 2013 wurde mit „proHPL“ der neue Markenauftritt der Fachgruppe für Dekorative Schichtstoffplatten vorgestellt.

Auf der Messe Interzum im Mai 2013 wurde mit „proHPL“ der neue Markenauftritt der Fachgruppe für Dekorative Schichtstoffplatten vorgestellt. Jetzt zogen die Mitgliedsunternehmen von proHPL eine erste positive Zwischenbilanz.
 
„Wir können auf ein erfolgreiches Jahr von proHPL zurückschauen. Es ist uns gelungen, der Arbeit der Fachgruppe für Dekorative Schichtstoffplatten eine zeitgemäße, innovative Ausrichtung zu geben und das moderne, vielseitige Image des Oberflächenmaterials weiter auszubauen“, fasste Markus Sander, Vorstandsmitglied und Leiter der Sparte Oberflächen/Elemente der Westag & Getalit AG sowie Vorsitzender der Fachgruppe für Dekorative Schichtstoffplatten, während der Frühjahrssitzung am 14. Mai 2014 in Rheda-Wiedenbrück zusammen. Die Umbenennung der Fachgruppe in proHPL, die Entwicklung eines neuen „Look and Feel“ verbunden mit einer neuen Konzeption, einer Weiterentwicklung der Bereiche Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Technik, Ökologie und Ressourcenverwendung, war somit ein wichtiger Schritt, um proHPL für zukünftige Herausforderungen gut aufzustellen und das Ansehen von HPL nachhaltig zu steigern.
 
Ralf Olsen, Geschäftsführer des pro-K Industrieverbandes Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V., fügte hinzu: „Der Relaunch hat sich gelohnt und verleiht dem Materialsystem neuen Schub und neue Perspektiven sowohl in Deutschland als auch in Europa. Die Erfolgsgeschichte von HPL setzt sich damit weiter fort.“
 
Seit mehr als 60 Jahren sind Dekorative Schichtstoffplatten (HPL= Hochdrucklaminate) ein fester Bestandteil des täglichen Lebens. Die Anzahl der innovativen Anwendungsmöglichkeiten durch ständige Weiterentwicklung des Werkstoffs nimmt von Jahr zu Jahr zu. Ein Grund dafür ist die außerordentlich lange Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit der Platten. Die Europäische Norm EN 438 schreibt mehr als 20 Eigenschaften vor, die Oberflächen aus dekorativem Schichtstoff erfüllen müssen.
proHPL ist eine Fachgruppe des pro-K Industrieverbandes Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V.

Werbung

Weiterführende Themen

Marketing & Unternehmen
30.07.2014

WKO zeichnete den Anbieter von Netzwerkinfrastrukturprodukten und Automationslösungen für die Gebäudeautomation aus.

Marketing & Unternehmen
30.07.2014

Joachim Schulz verlässt den Fenster-Produzenten, Hermann Haller übernimmt die Geschäftsführung für Deutschland.

Marketing & Unternehmen
04.06.2014

Teile der auf Luft und Klimageräte spezialisierten BSH Gruppe stärken internationale Marktpräsenz in CEE.

Werbung