Direkt zum Inhalt

Neuer Chef für Otis

12.05.2014

Roman Teichert ist Managing Director beim Produzenten für Aufzüge und Fahrtreppen.

Roman Teichert ist der neue Geschäftsführer von Otis in Österreich. Der 43-Jährige will die führende Marktposition des Anbieters von Aufzügen und Fahrtreppen hierzulande weiter ausbauen und möchte dabei noch stärker als bisher das internationale Know-how des Mutterkonzerns UTC, United Technologies Corporation, im Bereich Gebäudetechnologie (UTC Building & Industrial Systems) nützen.

„Der Aufzugsmarkt ist in Bewegung. Unsere Kunden erwarten energieeffiziente Produkte und erstklassigen Service sowie immer stärker zukunftsweisende Gesamtlösungen für das Gebäudemanagement. Wir stellen uns dieser Herausforderung“, sagt Teichert.

Der Steirer hat Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität in Graz studiert. Bei Xerox übernahm er zwischen 1997 und 2006 diverse Führungsaufgaben, bevor er 2007 bei Otis als Regionaldirektor für die Bundesländer und als Mitglied der Geschäftsleitung einstieg. Von Jänner 2011 bis August 2013 sammelte Roman Teichert als Direktor für Neuanlagen sowie Sales und Marketing internationale Konzernerfahrung bei Otis Deutschland. Zuletzt war er für die lokalen Otis Gesellschaften im osteuropäischen Markt zuständig.

Roman Teichert folgt als Geschäftsführer Udo Hoffmann, der nach fünf erfolgreichen Jahren in Österreich nach Deutschland zurückkehrt und von Berlin aus den zentraleuropäischen Markt für UTC Building & Industrial Systems betreut.

 

Autor/in:
Clemens Coudenhove
Werbung

Weiterführende Themen

Michael Frauscher (Reifen Kneidinger) spricht über Social Media Marketing
Aktuelles
06.10.2020

Experten aus Industrie und Handel diskutieren auf Einladung der KFZwirtschaft Themen, die die Reifenbranche bewegen.

Gastronomie
02.10.2020

Am 13. und 14.Oktober sollte das Hogast Symposium in Salzburg stattfinden - unter strengen Hygieneregeln. Jetzt hat sich die Geschäfrtsleitung entschlossen, das Event abzusagen.

„Derzeit ist das Geschäft einigermaßen stabil. Da wir hauptsächlich im Nichtwohnungsbau unterwegs sind, müssen wir einfach abwarten, wie sich der Markt 2021 entwickelt“, sagt der neue Hueck-Geschäftsführer Wolfgang Thür.
Aktuelles
11.09.2020

Im Gespräch mit METALL erzählt der neue Hueck-Geschäftsführer Wolfgang Thür über seinen Start in Krisenzeiten, den künftigen Wachstumskurs des Aluminiumprofil-Herstellers und die derzeitigen ...

Für eigene Online-Shops können ab sofort Förderungen beantragt werden.
Aktuelles
08.09.2020

Im Rahmen der Digitalisierungsförderungen bietet das Ministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort ab sofort finanzielle Unterstützung im Bereich E-Commerce an.

v.l.n.r.: Juliana Wolfsberger und Sabine Ruso
Industrie
02.09.2020

Sabine Ruso, langjähriges Mitglied des Almdudler-Teams, avancierte zu Jahresbeginn zur Leiterin des Bereichs „Personalmanagement und Digitale Transformation“. Seit Mitte Juli 2020 verstärkt ...

Werbung