Direkt zum Inhalt

Nachhaltig gut gelöst

05.03.2015

Bereits zum dritten Mal wird der „IRIS-Award“ für gelebte Konflitkultur an Unternehmen vergeben. 

Konflikte sind Bestandteil lebendiger Arbeitsbeziehungen sowie Triebfeder von Wandel und Veränderung. In Zeiten steigender Unsicherheit und angesichts wachsender Komplexität braucht es eine Erweiterung des Blickfeldes auf das Thema Konfliktmanagement auf präventiver wie auf konfliktlösender Ebene.  Der „IRIS-Award“ richtet sich deshalb bereits zum dritten Mal an Unternehmen, die ihren konstruktiven Umgang mit Konflikten als Teil ihrer Unternehmenskultur integriert haben. Gesucht werden österreichweit Best-Practice-Beispiele, laufende oder umgesetzte (Pilot-)Projekte, die eine partizipative Gesprächskultur und die innerbetriebliche Gesundheit fördern. Die unabhängige Fachjury setzt sich aus Vertretern der Forschung, Wirtschaft, Verwaltung und Medien zusammen. Bewerben Sie sich bis 30. April online unter: award.iris.or.at

 

Quelle: Bauzeitung.at

Werbung

Weiterführende Themen

Die glücklichen Gewinner des ACR Kooperationspreis 2015.
News
13.10.2015

Von der Messsonde in Nanogröße bis zum Stahlbeton, vom Traditionsunternehmen bis zum Start-Up: der ACR Kooperationspreis 2015.

Werbung