Direkt zum Inhalt

Media-Saturn: IFA statt Futura

25.09.2014

Die Futura ist die Leitmesse des heimischen Elektrohandels. Trotzdem wollen Media Markt und Saturn Österreich nicht mehr an dem Branchenevent teilnehmen. Der Messe-Fokus liegt ab 2015 auf der IFA.

Media Markt und Saturn Österreich kündigten an, nicht mehr auf die Futura kommen zu wollen. Ditmar Krusenbaum, seit 1. April Vorsitzender der Geschäftsführung von Media Markt und Saturn in Österreich: „Die IFA ist in der Branche und bei den Endkunden als führende Präsentationsveranstaltung für technische Innovationen bestens etabliert. Als solches ist sie anerkannter Maßen die europäische Leitmesse für alle dort präsentierten Warenbereiche.“

Quelle: Elektrojournal
Die vollständige Meldung finden Sie hier
 

Werbung

Weiterführende Themen

Vier Gefühlswelten sollen die „neue“ Wohnen & Interieur zum Erlebnis machen.
Aktuelles
01.10.2015

MESSE Die Wohnen & Interieur soll in den nächsten Jahren sukzessive ein neues Konzept erhalten, das mehr als nur ein Facelifting sein soll.

Das Festspielhaus in Bregenz war Austragungsort der LpS-Messe 2015.
E-Technik
25.09.2015

Mehr als 1500 Besucher, 100 Aussteller und 60 technische Präsentationen; Elektojournal war vor Ort und zeigt eine Bildergalerie mit Schnappschüssen von dem Event im Festspielhaus Bregenz vom 22. ...

Podium der frei[handels]zone im Handelsverband (v.l.n.r.): Markus Robin (SEC), Robert Spevak (VSD-Austria), Moderator Thomas Karabaczek (APA), Rainer Will (Handelsverband), Alfred Fuchsgruber (N.E.Team-11 Freunde) und Sepp Puwein-Borkowski (CRIF).
Branche
25.09.2015

Wie gut ist der Handel vorbereitet – werden die Gefahren unterschätzt? Wie lässt sich im Omnichannel-Zeitalter die Sicherheit im Laden und im Netz erhöhen? Diese Fragen waren Thema der jüngsten ...

Werden wie erwartet auch kleiner ausfallen, die Standorte
Branche
22.09.2015

Wie erwartet setzt Media-Saturn auf kleinere Standorte zwischen 800 und 1.000 Quadratmetern statt der sonst üblichen 3.000 Quadratmeter. 

Marketing & Unternehmen
11.03.2015

Gemeinsame Initiative von oekostrom ag und WKO soll Elektrohandel sensibilisieren.

Werbung