Direkt zum Inhalt

Maja für Honigmayr

04.09.2015

Die Lizenzrechte an der Biene Maja gehen an den Honigabfüller Honigmayr.

Die fleißige Biene "Maja" darf nun den Honig von österreichs größtem Honigabfüller Honigmayr zieren. Sie wird das neue Werbegesicht der Produktreihe "Maja Honig", die für den Handel und die Gastronomie zur Verfügung stehen wird. Die Lizenzrechte wurden für den deutschsprachigen Raum erworben und beinhalten auch die Rechte an den Freunden der Biene - dem faulen Willi, dem Grashüpfer Flip und Fräulein Kassandra. 

Der Geschäftsführer Halmut Gratschmaier betont: "Wir erwarten uns rund 1,5 Millionen zusätzlichen Umsatz im Jahr". Die Rechte gehörten schon in den 90er-Jahren dem Honigabfüller. Damals wurde das Produkt von den Konsumenten jedoch noch nicht angenommen. 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Marketing & Unternehmen
24.02.2016

VW kann sich über fast eine Million mehr verkaufte Stück als im Jahr 2014 erfreuen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Autos.

Marketing & Unternehmen
23.02.2016

"Wie wäre es, wenn jemand ein Auto bauen würde für Menschen, die auf ihre Mitmenschen achtgeben" - dies hört man im neuen Volvo-Kampagnenfilm.

Marketing & Unternehmen
22.02.2016

Eine kuriose Bestattungsmethode wählte der verstorbene Espresso-Kannen-Unternehmer Renato Bialetti.

People
17.02.2016

Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Thomas Knobloch neuer Vice President Sales The Americas bei Hansgrohe. In dieser Funktion berichtet er direkt an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, ...

Werbung