Direkt zum Inhalt

KSV: Mehr Insolvenzen in der Baubranche

26.09.2014

Der KSV präsentierte die Insolvenzstatistik für die ersten drei Quartale 2014. Am unrühmlichen Platz Eins nach Fällen steht die Baubranche.

Der Abwärtstrend bei Insolvenzen in der Baubranche der ersten Quartale des Jahres ist vorbei. 4.126 Insolvenzen entsprechen einem Zuwachs von 2 Prozent, bei den 2.459 eröffneten Verfahren beträgt die Steigerung gegenüber 2013 3 Prozent. Die Fälle sind jedoch kleiner, daher liegen die Passiva  rund ein Drittel unter den Vorjahreszahlen. Auch die Anzahl der betroffenen Dienstnehmer (16.600) ist um 38 Prozent gesunken. 

Angeführt wird die Statistik leider wieder einmal von der Bauwirtschaft, Platz Eins nach Zahl der Fälle und Platz Zwei nach Höhe der Verbindlichkeiten. In 745 Fällen geht es um Passiva in der Höhe von 333 Millionen Euro.

Werbung

Weiterführende Themen

Michael Frauscher (Reifen Kneidinger) spricht über Social Media Marketing
Aktuelles
06.10.2020

Experten aus Industrie und Handel diskutieren auf Einladung der KFZwirtschaft Themen, die die Reifenbranche bewegen.

Gastronomie
02.10.2020

Am 13. und 14.Oktober sollte das Hogast Symposium in Salzburg stattfinden - unter strengen Hygieneregeln. Jetzt hat sich die Geschäfrtsleitung entschlossen, das Event abzusagen.

„Derzeit ist das Geschäft einigermaßen stabil. Da wir hauptsächlich im Nichtwohnungsbau unterwegs sind, müssen wir einfach abwarten, wie sich der Markt 2021 entwickelt“, sagt der neue Hueck-Geschäftsführer Wolfgang Thür.
Aktuelles
11.09.2020

Im Gespräch mit METALL erzählt der neue Hueck-Geschäftsführer Wolfgang Thür über seinen Start in Krisenzeiten, den künftigen Wachstumskurs des Aluminiumprofil-Herstellers und die derzeitigen ...

Für eigene Online-Shops können ab sofort Förderungen beantragt werden.
Aktuelles
08.09.2020

Im Rahmen der Digitalisierungsförderungen bietet das Ministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort ab sofort finanzielle Unterstützung im Bereich E-Commerce an.

v.l.n.r.: Juliana Wolfsberger und Sabine Ruso
Industrie
02.09.2020

Sabine Ruso, langjähriges Mitglied des Almdudler-Teams, avancierte zu Jahresbeginn zur Leiterin des Bereichs „Personalmanagement und Digitale Transformation“. Seit Mitte Juli 2020 verstärkt ...

Werbung