Direkt zum Inhalt

Ketchum Publico gewinnt PR Report Award

16.04.2014

Mit der Kampagne „Wurstsemmel-Shitstorm: David gegen Goliath im Web 2.0“ konnte sich die Ketchum Publico als einzige österreichische Agentur bei den deutschen PR Report Awards 2014 behaupten und reüssierte in der Kategorie Low Budget. ??2013 stellte Mc Donald’s die Wurstsemmel am Plakat als klein und trocken dar – ein Burger um einen Euro würde da schon mehr bieten, so die Message. In Zusammenarbeit mit dem Fleischer-Innung startete Ketchum Publico eine Social Media-Kampagne, worauf die Kampagne der Fast Food-Kette binnen weniger Tage eingestellt wurde. ??„Als einzige Agentur aus Österreich haben wir es geschafft“, freut sich Ketchum Publico Geschäftsführerin Saskia Wallner. „Die knapp 30-köpfige Jury hat unserer starken Idee und erfolgreichen Umsetzung ein klares Votum für den Kategorie-Sieg gegeben. Denn besser geht es nicht: Minimaler Mitteleinsatz und maximaler Effekt. Der Case zeigt, dass Unternehmen und Stakeholder durch Social Media auf gleicher Augenhöhe kommunizieren.“?

Autor/in:
Clemens Coudenhove
Werbung

Weiterführende Themen

Werbung
21.11.2015

Auszeichnung geht an VW für die 360-Grad-Kampagne der "Club & Lounge" Sondermodelle.

Die Audio-Innenstation Siedle Basic erhält den German Design Award 2016.
E-Technik
28.10.2015

Der Rat für Formgebung hat die Audio-Innenstation der Designlinie Siedle Basic mit dem internationalen Premiumpreis prämiert, dem German Design Award 2016.

Werbung
05.03.2015

Salzburger Brauerei holt Bronze bei den International Brewing Awards für „Edelguss“.

Marketing & Unternehmen
22.01.2015

3. „Viktualia-Award“ des Umweltministeriums ausgeschrieben - Einreichen bis 8. März

Medien
26.11.2014

„Gebäudeinstallation“-Chefredakteur Christian Klobuscar spricht anlässlich des Gewinns des Österreichischen Zeitschriftenpreises Mitte November über Herausforderung und Bedeutung des ÖZV-Awards ...

Werbung