Direkt zum Inhalt
Auf 220 m2 wurden ca. 140.000 Etiketten innerhalb von drei Wochen angebracht.Milan Mladenovic

Henkel-Etiketten in der Disco

19.11.2014

In einer 3-wöchigen Kunstaktion verklebte der serbische Künstler Milan Mladenovic in der Wiener Disco  „Pratersauna“, 140.000 Etiketten von Henkel-Produkten der Marken Silan, Pril und Bref.

Das Henkel-Werk im 3. Wiener Gemeindebezirk stellt Wasch- und Reinigungsmittel wie Persil, Silan oder Pril für den österreichischen und osteuropäischen Markt her. In einer einmaligen künstlerischen Aktion durch den serbischen Künstler Milan Mladenovic fanden nun Etiketten von Henkel-Produkten ihren Weg nicht mehr nur auf die jeweiligen Produktflaschen, sondern vielmehr an die Decke, den Boden, an die Wände sowie den Eingangsbereich der Wiener Diskothek „Pratersauna“. Insgesamt wurden auf 220 Quadratmetern ungefähr 140.000 Etiketten innerhalb von drei Wochen nach einem ganz bestimmten künstlerischen Muster angebracht. Durch das Verkleben von mehreren Schichten übereinander entstand ein mehrdimensionales Bild, bei dem der kleineste Baustein so aussieht wie das große Ganze. 

Ermöglicht wurde dem Künstler Milan Mladenovic dies zum einen durch seinen Kurator Aram Haus von der Wiener Achse und zum anderen durch das Team von Alfred Smyrek, Leiter des Werkes von Henkel in Wien-Erdberg. „Es war uns eine große Freude, dem Künstler tatkräftig unter die Arme greifen zu können. Wir waren von dem Ergebnis sehr beeindruckt. In so einem künstlerischen Gesamtbild haben wir unsere Etiketten noch nie gesehen“, so der Henkel-Produktionschef. 

Milan Mladenovic wurde 1980 in Nis geboren und lebt in Wien. Der 34-jährige studierte Transmediale Kunst bei Brigitte Kowanz an der Universität für angewandte Kunst. Ausstellungen unterhielt der gebürtige Serbe unter anderem im 21er Haus, Künstlerhaus und im Museum für angewandte Kunst. Für seine Installations-Video-Performance 8-Acht erhielt er 2012 den Preis der Kunsthalle Wien.

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor/in:
Clemens Coudenhove
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
24.04.2020

Joachim Leiter, Executive, Head of Sales & Corporate Communication vom Online-Marketing-Spezialisten Additive+ über konkrete Strategien und Handlungsempfehlungen, um der buchungsschwachen Zeit ...

Georg Ortner ist ein gefragter Verkaufstrainer in der deutschensprachigen Immobilienwirtschaft. Sein Karriereweg startete mit dem Verkauf von Luxus-Ferien-Immobilien in Spanien und Portugal. Weitere Stationen waren die Tätigkeit als selbständiger Immobilienmakler in Wien und Nürnberg. Seit mehr als 15 Jahren trainiert Ortner Makler, Bauträger, Hausverwalter, Projektentwickler etc. in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seine Themen drehen sich rund um Akquise und Verkauf sowie um Management-Themen
Aktuelles
09.03.2020

Makler sprechen meist Personen mit fixen Verkaufsplänen an. Das ist zu spät, betont Verkaufstrainer Georg Ortner. Der Fokus sollte auf dem Vormarkt und dem Vorvormarkt liegen.

Kommunikationsexperte und Autor David Ungar-Klein
Stories
12.02.2020

Spätestens seit dem Ibiza-Video und der Casinos-Affäre werden Netzwerke in Politik und Wirtschaft sehr kritisch gesehen. Dabei hat profundes, ehrliches Netzwerken nichts mit Freunderlwirtschaft zu ...

Michael Brandtner, Markenstratege
Interviews
12.02.2020

Globalisierung und Digitalisierung wirken sich immer stärker auf Positionierung und Markenführung aus. Grund genug, um seine Marke zu pflegen wie noch nie, findet der Markenstratege ...

Stories
08.01.2020

Wie werde ich in den Augen meiner Zielkunden eine attraktive, unverwechselbare Marke? 6 Tipps, für Dienstleister.

Werbung