Direkt zum Inhalt
Alle "Heroes" und gesamte Jury

"Helden" des Mittelstandes ausgezeichnet

12.11.2015

Kürzlich zeichnete die KMU-Plattform „Lobby der Mitte“ im Festsaal des Palais Eschenbach fünf Unternehmer für Ihre Leistungen in den Bereichen Innovation, Nachhaltigkeit, Kooperationen und Engagement als „Mittelstandsheroes“ aus. Plattform-Chef und Jury-Vorsitzender Wolfgang Lusak: „Niemand hält das Land so zusammen und macht uns so zukunftsfit wie die mittelständischen Betriebe. Daher holen wir besondere Persönlichkeiten von ihnen vor den Vorhang.“

Diesmal wurden Johannes Gutmann von Sonnentor, Martin Freiberger von Schneeerlebniswelt Wien, Gerhard Kracher von Kracher Weinhandel, Marcel Mild von Living Container und Friedrich Riess von Riess.Kelomat geehrt. Eine in Sachen Mittelstand höchst kompetente und prominente Jury aus Kammer-, Vereins-, Medien- und Unternehmensvertretern vergibt diesen Award alle 2 Monate und feiert die gekürten „Heroes“ einmal jährlich gemeinsam bei einer festlichen Urkunden-Übergabe. „Sie sind die wahren Helden unserer Zeit, die uns alle mit ihren viele Ideen, Arbeitsplätzen, Umwelt- und Sozialleistungen sowie Steuern ständig vor Armut und Chaos bewahren“, meint Fest-Gastgeber und ÖGV-Präsident Andreas Gnesda.
 

Ziel der Auszeichnung „Mittelstandshero“:

Besonders tüchtige und engagierte KMU-Führungskräfte sollen publik gemacht werden. Dabei sollen sowohl unbekannte "Hidden Champions" und Startups als auch prominente Vorbild-Unternehmen vor den Vorhang geholt werden. Die Kriterien, nach denen die Jury die „Heroes“ auswählt sind im Detail: Innovation, Mut, Nachhaltigkeit, Kooperationsleistungen und öffentliches Engagement. Die unabhängige Initiative „Lobby der Mitte“ will generell damit und mit einer Reihe weiterer Aktivitäten dafür sorgen, dass der unternehmerische Mittelstand als „wichtigster Leistungsträger unserer Wirtschaft und Gesellschaft“ wieder vermehrt gehört wird.

Jury
Die Mittelstandshero-Jury besteht aus Lobby-Coach Mag. Wolfgang Lusak (Initiator und Vorsitzender/Lusak Consulting), ÖGV-Präsident Andreas Gnesda/ÖGV-Ehrenpräsidentin Margarete Kriz-Zwittkovits, „die wirtschaft“-Chefredakteur Stephan Strzyzowski, Wirtschaftskammer Tirol-IT-Handels-Obfrau Mag. Barbara M. Thaler, ISN-Innovation Service Network-GF Dr. Reinhard Willfort, Universitätslektor und Executive Board Member des European Crowdfunding Network und Johannes Vogelhuber, Obmann des Internet-Fachhandels in der Wirtschaftskammer. Als neues Mitglied der Jury wurde für 2016 Hans Harrer, Vorstand des „Senats der Wirtschaft -Österreich“ aufgenommen. Alle 2 Monate wird ein neuer „Held des Mittelstandes“, ein "Mittelstandshero" gekürt und auf der website www.lobbydermitte.at präsentiert. 

 

Ursprünglich erschienen: die Wirtschaft, 3.11.2015

Werbung

Weiterführende Themen

Neben der besseren Abseitzbarkeit von Arbeitszimmern, sollen auch Betriebsübergaben vereinfacht werden.
Aktuelles
04.03.2020

Die Bundesregierung hat sich im Regierungsprogramm dazu bekannt, die Rahmenbedingungen für KMU und Ein-Personen-Unternehmen (EPU) zu verbessern.

In den kommenden vier Jahren werden 20 Millionen Euro in das Förderprogramm "KMU Digital" investiert.
Aktuelles
25.02.2020

Das erfolgreiche Programm "KMU DIGITAL“ wird weiter ausgebaut. Das haben Bundesministerin Margarete Schramböck und WKÖ-Präsident Harald Mahrer bei einer Pressekonferenz bekannt gegeben. In den ...

Der neue DIA-Leiter Andreas Tschas (Mitte) mit (von links) FFG-Geschäftsführer Klaus Pseiner, Minister Norbert Hofer, ­Ministerin Margarete Schramböck und FFG-Geschäfts­führerin Henrietta Egerth.
Aktuelles
25.02.2019

Die neue Digitalisierungsagentur stellte ihr Maßnahmenpaket vor.

Die WKO präsentierte die Studie zur Digitalen Transformation. Am Podium (v.l.nr.) Alexander Keßler, WU Wien; Sophia Pipke Arthur D. Little; Alfred Harl, UBIT; Sonja Zwazl WKNÖ; Walter Ruck, WKW; Jan Trionow, 3
Branche
05.09.2017

Eine Studie von Arthur D. Little im Auftrag des UBIT zeigt: Die österreichischen KMUs wissen um die Notwendigkeit der Digitalisierung, haben aber Schwierigkeiten bei der Umsetzung,

Marketing & Unternehmen
26.02.2016

Premiere für die österreichische Rosa-Schnitte: der neue TV-Spot von Manner präsentiert das neue Sound-Logo des Süßwarenherstellers.

Werbung