Direkt zum Inhalt

Geschäftsführer-Wechsel bei Schiedel Österreich

26.11.2015

Johannes Kaindlstorfer, Geschäftsführer Schiedel Österreich und Deutschland, verlässt das Unternehmen zum Jahresende, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Johannes Kaindlstorfer war insgesamt 27 Jahre in verschiedenen Führungspositionen bei Schiedel erfolgreich tätig. Seine Position wird nicht neu besetzt.

 

Josef Zeilinger.

Ab dem 1. Januar 2016 leiten die bereits bewährten Geschäftsführer Dr. Frank Herrmann und Johannes Kistler – ergänzt um jeweils einen Geschäftsführer – das Unternehmen in den beiden Ländern.

Dr. Frank Herrmann, Präsident Schiedel International, wird weiterhin als Vorsitzender der Geschäftsführung Schiedel Österreich und Deutschland agieren. Johannes Kistler leitet als Geschäftsführer weiterhin die Ressorts Finanzen und Personal in beiden Ländern.

Dem bisherigen Geschäftsführer für Vertrieb in Österreich, Dr. Josef Zeilinger, der  Schiedel nach 15 Jahren mit Ende März 2016 verlässt, folgt Franz Nürnberger als Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing. Er tritt seine neue Position bei Schiedel Österreich am 1. März 2016 an. Franz Nürnberger ist bereits seit drei Jahrzehnten in der Baustoff-Branche sehr erfolgreich tätig: Als Geschäftsführer von Produktions­standorten und später von Export-Verkaufsnieder­lassungen der Marken­hersteller Novoferm, RIHA und Domoferm sowie als Vertriebsleiter der AFS Franchise-Systeme GmbH kennt er sowohl die Bauindustrie als auch den Baustoffhandel von der Pieke an. Seit 2013 engagiert sich Franz Nürnberger zudem im Vorstand des Verbandes Baustoffhandel Österreich und ist auch Präsident des Baustoff-Ausbildungszentrums.

„Wir freuen uns sehr, mit Franz Nürnberger einen ausgewiesenen Fachmann und langjährigen Branchenkenner für die Bereiche Vertrieb und Marketing bei Schiedel Österreich gewinnen zu können. Auch in dieser neuen Konstellation sind die engen Kontakte zu unseren Kunden und ihre qualifizierte Betreuung uneingeschränkt und kontinuierlich gewährleistet“, erläutert Dr. Frank Herrmann.

Werbung

Weiterführende Themen

Marketing & Unternehmen
24.02.2016

VW kann sich über fast eine Million mehr verkaufte Stück als im Jahr 2014 erfreuen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Autos.

Marketing & Unternehmen
23.02.2016

"Wie wäre es, wenn jemand ein Auto bauen würde für Menschen, die auf ihre Mitmenschen achtgeben" - dies hört man im neuen Volvo-Kampagnenfilm.

Marketing & Unternehmen
22.02.2016

Eine kuriose Bestattungsmethode wählte der verstorbene Espresso-Kannen-Unternehmer Renato Bialetti.

People
17.02.2016

Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Thomas Knobloch neuer Vice President Sales The Americas bei Hansgrohe. In dieser Funktion berichtet er direkt an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, ...

Werbung