Direkt zum Inhalt

Ferrero erhält Kinder-Domain

20.10.2015

Der Ferrero-Konzern ist nun auch unter der Domain .kinder zu finden. 

"Heise.de" berichtet, dass sich das italienische Unternehmen Ferrero gegen Kritiker wie den Deutschen Kinderschutzbund durchgesetzt hat und nun über die Domain .kinder verfügen darf. Von nun an besteht die Möglichkeit, Websites wie Kinderschokolade.de mit dem Zusatz .kinder zu versehen. In Deutschland gibt es neun Produkte, die zur Dachmarke "Kinder" gehören.

Die Internetverwaltung ICANN vergibt solche Endungen. Es handelt sich zwar um einen allgemein-sprachlichen Begriff, jedoch argumentierte Ferrero, dass "Kinder" eine internationale Marke ist und das Problem auch nur in Deutschland auftritt. 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Marketing & Unternehmen
24.02.2016

VW kann sich über fast eine Million mehr verkaufte Stück als im Jahr 2014 erfreuen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Autos.

Marketing & Unternehmen
23.02.2016

"Wie wäre es, wenn jemand ein Auto bauen würde für Menschen, die auf ihre Mitmenschen achtgeben" - dies hört man im neuen Volvo-Kampagnenfilm.

Marketing & Unternehmen
22.02.2016

Eine kuriose Bestattungsmethode wählte der verstorbene Espresso-Kannen-Unternehmer Renato Bialetti.

People
17.02.2016

Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Thomas Knobloch neuer Vice President Sales The Americas bei Hansgrohe. In dieser Funktion berichtet er direkt an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, ...

Werbung