Direkt zum Inhalt

Feinhirn für Zwettler

28.10.2014

Tom Gschwandtner und Otto Kainz zeichnen wieder Bilderrätsel für die Waldviertler Brauerei:  „Kunst am Bierdeckel“ 

Für die jüngsten Auflage der von der Zwettler Brauerei initiierten „Kunst am Bierdeckel“ waren Tom Gschwandtner & Otto Kainz, besser bekannt als „Feinhirn“ verantwortlich. Unter diesem Pseudonym schaffen die beiden Waldviertler unverwechselbare Bildrätsel, Illustrationen und Cartoons.

Für Kunst am Bierdeckel Edition 2014 kreierten Gschwandtner und Kainz acht rebusartige Sujets, die augenzwinkernd Begriffe rund ums Thema Bier behandeln. Für spannende Rätselmomente bei einem guten Glas Zwettler wird somit gesorgt. Etwas Fantasie schadet dabei allerdings nicht.„Bier steht für Genuss – und zwar ganzheitlichen“, erklärt Brauerei-Inhaber Karl Schwarz. „Deshalb belassen wir es nicht nur bei der Herstellung hervorragender Biere, sondern auch das entsprechende Umfeld ist uns wichtig. Und das wollen wir mit unseren Bierdeckeln unterstreichen.“ Die Beliebtheit der Zwettler Bierdeckel lässt sich auch an deren Verbreitungs- grad erkennen: Wurden von der ersten Ausgabe 1993 rund 500.000 Stück gedruckt, so konnten in den letzten Jahren jeweils drei Millionen Exemplare an Zwettler Bier führende Gastronomie- und Tourismusbetriebe ausgeliefert werden. Eine Vielzahl an Sammlern bemüht sich gleichfalls um die in Kronenkorkenform gehaltenen Bierdeckel.
Anfang Oktober wurde im niederösterreichischen Schloss Sitzenberg die bereits 21. Ausgabe der Auflage „Kunst am Bierdeckel“ präsentiert.

 

Quelle: Handelszeitung

Werbung

Weiterführende Themen

Image- und Nachwuchswerbung ab Mai im Kino.
Aktuelles
20.04.2017

Brillux bringt das Malerhandwerk auf die Leinwand

Die Bio-Fresh-Kühl- und Gefrier-Kombination des Typs CBPesf-4043 arbeitet 20 Prozent sparsamer als Geräte der Klasse A+++.
Hausgeräte
20.07.2015

Bei Liebherr findet im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. August der Bio-Fresh-Werbekampagne statt: dank der Frischequalität erfreuen sich, laut Angaben des Herstellers, die Geräte mit integrierter Bio- ...

Virtuos auf allen Werbekanälen zu spielen ist erfolgversprechend.
Werbung
03.07.2015

Das Marktforschungsinstitut marketmind hat im Auftrag der Österreichischen Post bereits zum zweiten Mal die größte Studie zu den Werbeausgaben österreichischer Unternehmen durchgeführt. Die ...

Günter Exel bei seinem Vortrag im Rahmen des 20-Jahr-Jubiläums der NÖ-Werbung.
Digital
24.06.2015

Vortrag: Günter Exel, Social-Media-Experte, beschreibt das gar nicht mehr kostengünstige Werbebusiness auf Social-Media-Plattformen.

Digital
10.03.2015

Goldbach Austria fragt im AmbientMeter 2015 exklusiv Online Video ab.
 

Werbung