Direkt zum Inhalt
1.	Google Suggest2.	Das perfekte Suchergebnis (Snippet)3.	Regionale Suchergebnisse und Google Maps1.	Google Suggest2.	Das perfekte Suchergebnis (Snippet)3.	Regionale Suchergebnisse und Google Maps

Faszination Suchmaschinen – Google kann mehr, als Sie denken!

01.03.2015

Sicher haben bereits Ihr Unternehmen bei Google gesucht oder sich online über Ihre Konkurrenz schlau gemacht. Ist Ihnen aufgefallen, dass manche Websites mehr und manche weniger ansprechend von den Suchmaschinen dargestellt werden? Wie Google eine Unternehmensseite präsentiert, ist keine Glückssache, sondern das Ergebnis verschiedener Maßnahmen, die Ihnen von PromoMasters Online Marketing in diesem und folgenden Beiträgen vorgestellt werden.

In diesem Beitrag erfahren Sie, welches Potential Google und andere Suchmaschinen für Ihren Unternehmensauftritt bieten.

1. Google Suggest

Um Google-Nutzern die Suche zu erleichtern, schlägt Google bereits während der Eingabe Suchanfragen vor, die in Zusammenhang mit dem Suchbegriff relevant erscheinen. Bei Dienstleistern erscheinen hier häufig Unternehmensnamen oder Orte.

Wie Sie diese Vorschläge für Ihr Unternehmen optimal nutzen, erfahren Sie demnächst im Beitrag: Webtext & Meta Tags

 

2. Das perfekte Suchergebnis (Snippet)

Umso mehr Informationen Google über Ihre Website erhält, desto umfassender wird Ihr Unternehmen in den Suchanfragen präsentiert. Ein ansprechendes ‚Snippet‘ führt weit wahrscheinlicher dazu, dass Ihre Website aufgerufen wird. Im Idealfall erhalten Interessenten ein Suchergebnis, das folgende Details umfasst:

•    Aussagekräftiger Titel
•    Adresse und Telefonnummer
•    Sitelinks zu relevanten Unterseiten
•    Aktuelle Beiträge auf Google+
•    Bewertungen und Erfahrungsberichte
•    Kontaktdaten und Öffnungszeiten
•    Karte und Routenplaner

Sehen Sie in der Bildergalerie ein konkretes Beispiel dazu.

3. Regionale Suchergebnisse und Google Maps

Auch der Kartendienst Google Maps lässt sich als Suchmaschine benutzen und ist vor allem bei ortsbezogenen Suchanfragen eine gute Möglichkeit, Aufmerksamkeit für Ihr Unternehmen zu wecken. Wer hier etwas Zeit in seinen Firmeneintrag investiert, alle Daten vollständig hinterlegt und den Eintrag mit Bildern ergänzt, profitiert dauerhaft von ansprechenden, gut platzierten Suchergebnissen.

 

4. YouTube – die zweitgrößte Suchmaschine der Welt

Ein Video lässt sich mittlerweile mit geringem Aufwand selbst produzieren und erzielt – wenn es sinnvoll verbreitet wird – große Wirkung. Der erste Schritt ist in jedem Fall, das Video auf YouTube einzustellen und so viele Zusatzinformationen wie möglich zu liefern. Folgende Details helfen, ein Video besser auffindbar zu machen:

  • Aussagekräftiger Titel mit relevanten Keywords
  • Details: Im Beschreibungstext werden ebenfalls Keywords verwendet und auf jeden Fall ein Link auf Ihre Website platziert
  • Tags: Treffende Schlagwörter verbessern die Auffindbarkeit Ihres Videos

Damit ein Firmenvideo seine volle Wirkung entfaltet, muss es auch außerhalb von YouTube verbreitet werden. Das heißt: unbedingt auf der Firmenwebsite einbetten und über sämtliche Social Media Kanäle des Unternehmens wie Twitter, Facebook, Google+ und Co. teilen. Natürlich müssen Sie dort dann auch zeitnah auf Kommentare und Fragen antworten.

5. Soziale Netzwerke als Suchmaschinen

Mit der Social Graph-Suche ist auch Facebook auf dem Weg, eine ernstzunehmende Suchmaschine zu werden. Um hier erfolgreich zu sein, sind neben einer professionell erstellten und gepflegten Unternehmensseite auch Besuche, Erfahrungsberichte, Bewertungen und Erwähnungen der Facebook-Nutzer relevant.

 

Über das Themen-Special Online Marketing:

Ob B2B oder B2C: die Präsenz eines Unternehmens im Internet wird für die Kundengewinnung immer wichtiger. Im aktuellen Themen-Special informiert Sie die Salzburger Online Marketing Agentur PromoMasters® in regelmäßigen Abständen über Grundlagen des Online Marketing wie Suchmaschinenoptimierung, Online-PR, Social Media und Employer Branding. PromoMasters verbessert seit mittlerweile 15 Jahren die Auffindbarkeit von Unternehmen, Produkten und Services im Internet. Neben Suchmaschinenoptimierung  und Suchmaschinenmarketing kommen auch Social Media, Location Based Services, Mobile Marketing und die Verbreitung von hochwertigem Content zum Einsatz.

Weitere Informationen über PromoMasters Online Marketing unter http://www.promomasters.at

Werbung

Weiterführende Themen

Sonja Murauer (28) wird bei Kattus-Borco für das Brand Marketing von Marken wie Amaro Montenegro verantwortlich sein.
Personalia
07.07.2020

Murauer übernimmt als Brand Managerin Verantwortung für Spirituosen-Marken wie Amaro Montenegro, Select Aperitivo, Vecchia Romagna, Finlandia, Benriach, Glendronach oder Glenglassaugh.

Nina Reissner (l.) verstärkt das Jägermeister-Team als Junio Brand Managerin, Isabella Schleicher im Trade Marketing.
Personalia
24.06.2020

Das österreichische Jägermeister Marketing-Team von Lizenznehmer Destillerie Bauer erhält mit Nina Reissner (28) als Junior Brand Managerin und Isabella Schleicher (29) als Trade Marketing ...

Stories
23.06.2020

„Der Kunde braucht Löcher und keine Bohrer“ – so lautet eine alte Verkäuferweisheit. Trotzdem denken viele Verkäufer noch zu stark in Produktkategorien. Deshalb können sie ihren Kunden nicht ...

Hotellerie
06.05.2020

Auch wenn es mit einer verpflichtenden Gutscheinregelung bei Stornierungen wegen Einspruchs der EU wohl nichts werden wird: man kann seine Gäste ja auch anders für Gutscheine gewinnen.

Hotellerie
24.04.2020

Joachim Leiter, Executive, Head of Sales & Corporate Communication vom Online-Marketing-Spezialisten Additive+ über konkrete Strategien und Handlungsempfehlungen, um der buchungsschwachen Zeit ...

Werbung