Direkt zum Inhalt

Ein Online-Shop für dm in Deutschland

15.07.2015

9.000 Artikel werden online auf dm.de angeboten. 

Wer Kosmetika benötigt, muss in Deutschland nun nicht mehr zu dm gehen, sondern kann ganz einfach auf dm.de einkaufen. Dabei wird darauf gesetzt, dass Versandaufwendungen nicht in höheren Preisen versteckt sind. Je Paket muss der Kunde somit 4,95 Euro für den Versand bezahlen - der Mindestbestellwert liegt bei 25 Euro. Dies ist notwendig um - laut dm - "sinnvoll und nachhaltig arbeiten zu können". Die gekaufte Ware kann aber auch in einem der Märkte abgeholt werden.  

Dm ist jedoch nicht der erste Drogeriemarkt, der sich im Online-Handel betätigt. Auch auf Müller.de ist es möglich, online einzukaufen. 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Marketing & Unternehmen
24.02.2016

VW kann sich über fast eine Million mehr verkaufte Stück als im Jahr 2014 erfreuen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Autos.

Marketing & Unternehmen
23.02.2016

"Wie wäre es, wenn jemand ein Auto bauen würde für Menschen, die auf ihre Mitmenschen achtgeben" - dies hört man im neuen Volvo-Kampagnenfilm.

Marketing & Unternehmen
22.02.2016

Eine kuriose Bestattungsmethode wählte der verstorbene Espresso-Kannen-Unternehmer Renato Bialetti.

People
17.02.2016

Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Thomas Knobloch neuer Vice President Sales The Americas bei Hansgrohe. In dieser Funktion berichtet er direkt an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, ...

Werbung