Direkt zum Inhalt

Coca-Cola und seine Markenwirkung

12.07.2015

„Labels are for cans not for people“ – mit diesem Schriftzug auf seinen Getränkedosen wies das Unternehmen Coca-Cola daraufhin, wie schnell eine Marke gebrandmarkt wird.

Die Agentur F7P/DXB aus Dubai startete die etwas andere Coca-Cola-Kampagne zu Beginn des muslimischen Monat Ramadan. Dabei wurden die Coke-Dosen - ohne Schriftzug - den Teilnehmern bei einem typischen Ramadam-Abendessen angeboten. Diese waren sich zuvor im Dunkeln zum ersten Mal begegnet und mussten sich ein Urteil bilden – ohne sich dabei auf äußere Merkmale zu stützen.

Doch auch ohne Schriftzug waren die roten Cola-Dosen mit dem weißen Schwungband unverkennbar dem braunen Getränk zuzuordnen. Das Experiment wurde im Rahmen der „Let’s take an extra second“-Kampagne von Coca-Cola gestartet. Bei dieser Kampagne wird die Welt dazu aufgefordert sich eine Extra-Sekunde zu nehmen und somit die Markenidentität in Frage zu stellen.

Werbung

Weiterführende Themen

Marketing & Unternehmen
24.02.2016

VW kann sich über fast eine Million mehr verkaufte Stück als im Jahr 2014 erfreuen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Autos.

Marketing & Unternehmen
23.02.2016

"Wie wäre es, wenn jemand ein Auto bauen würde für Menschen, die auf ihre Mitmenschen achtgeben" - dies hört man im neuen Volvo-Kampagnenfilm.

Gina Alaba,  Rudi Roubinek und Tatjana Catic (v.li.). 
Szene
23.02.2016

Nach Coca-Cola (1929), Coca-Cola light (1983) und Coca-Cola zero (2007) kommt jetzt Coca-Cola life nach Österreich.

Marketing & Unternehmen
22.02.2016

Eine kuriose Bestattungsmethode wählte der verstorbene Espresso-Kannen-Unternehmer Renato Bialetti.

Bei der Coca-Cola life Markteinführung in Wien: (v. l. n. r.) Philipp Bodzenta (Unternehmenssprecher Coca-Cola GmbH), Gina Alaba, Schauspieler Rudi Roubinek, Bloggerin Tatjana Catic, Barbara Tönz (Commercial Director Coca-Cola Hellenic Österreich) Meinl am Graben-Geschäftsführer Herbert Vlasaty, Jakob Taferner (Senior Brand Manager Sparkling Coca-Cola GmbH) und "Gault-Millau"-Herausgeber Karl Hohenlohe.
Handel
18.02.2016

Jetzt gibt es Coca-Cola life, eine kalorienreduzierte Sorte in einer umweltfreundlichen PlantBottle, auch in Österreich – mitentwickelt vom Wiener Stefan Czypionka.

Werbung