Direkt zum Inhalt

Besucherrekord bei „BAU“

06.02.2015

Die  Münchner Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme knackt die Viertelmillion.

Die Münchner Leitmesser für Architektur, Materialien und Systeme hat in ihrer 50jährigen Geschichte erstmals die Schallmauer von 250.000 Besuchern durchbrochen. Zu der ausgebuchten Fachmesse kamen an sechs Messetagen 251.200 Besucher, das sind über 16.000 mehr als 2013. Es kamen zwar auch mehr Besucher aus Deutschland, der deutliche Zuwachs ist aber den internationalen Gästen zu verdanken. Rund 72.000 Besucher kamen aus dem Ausland, das entspricht einem Plus von 20 Prozent. Etwa 65.000 Besucher kamen aus Architektur- und Planungsbüros.

„Mit den neuen Rekordzahlen hat sich die BAU jetzt auch eindeutig als Leitmesse außerhalb der EU herauskristallisiert“, kommentiert Messe-Geschäftsführer Dr. Reinhard Pfeiffer. China (2.083 Besucher / 2013: 1.091 Besucher) und Südkorea (912 / 2013: 525) gehörten zu den Ländern mit den stärksten Anstiegen. China hat sich damit fest in den Top-Ten-Besucherländern der BAU etabliert, ebenso wie Russland (2.474 / 2013: 2.920). Auch aus Nahost, insbesondere aus Saudi-Arabien (477 / 2013: 280) und den Vereinigten Arabischen Emiraten (423 / 2013: 200) kamen erheblich mehr Besucher als 2013. Nicht zu vergessen: Die Türkei. Mit 3.694 Besuchern (2013: 2.402) liegt sie hinter Italien auf Platz vier der Besucher stärksten Länder.

Traditionell starke EU-Länder wie Österreich (11.923), Belgien (1.330), die Niederlande (1.450), Slowenien (2.362), Polen (2.578), die Tschechische Republik (2.381) und Großbritannien (1.536) legten laut Veranstalter deutlich zu. Mit mehr als 100 Firmen stellte Österreich (nach Deutschland) das größte Kontingent der 42 in München vertretenen Ausstellerländer.

Die nächste BAU findet vom 16. bis 21. Januar 2017 auf dem Gelände der Messe München statt.
Eine Sonder-Nachlese finden Sie hier.

Quelle: Redaktion Metall

Werbung

Weiterführende Themen

Vier Gefühlswelten sollen die „neue“ Wohnen & Interieur zum Erlebnis machen.
Aktuelles
01.10.2015

MESSE Die Wohnen & Interieur soll in den nächsten Jahren sukzessive ein neues Konzept erhalten, das mehr als nur ein Facelifting sein soll.

Das Festspielhaus in Bregenz war Austragungsort der LpS-Messe 2015.
E-Technik
25.09.2015

Mehr als 1500 Besucher, 100 Aussteller und 60 technische Präsentationen; Elektojournal war vor Ort und zeigt eine Bildergalerie mit Schnappschüssen von dem Event im Festspielhaus Bregenz vom 22. ...

Marketing & Unternehmen
25.09.2014

Die Futura ist die Leitmesse des heimischen Elektrohandels. Trotzdem wollen Media Markt und Saturn Österreich nicht mehr an dem Branchenevent teilnehmen. Der Messe-Fokus liegt ab 2015 auf der IFA ...

Marketing & Unternehmen
25.09.2014

Holz und Handwerksmesse: Reed Exhibitions hat die Salzburger Fachmesse mit Blick auf die Ausgabe 2015 einer umfassenden Neuorientierung und -konzeption unterzogen. 

Marketing & Unternehmen
27.05.2014

Der Schweizer Schichtstoffhersteller ist der Fachgruppe proHPL beigetreten. Damit gehören der Fachgruppe Unternehmen aus allen deutschsprachigen Ländern an.

Werbung