Direkt zum Inhalt

50 Prozent mehr Werbeausgaben bei Apple

06.11.2015

1,8 Milliarden US-Dollar hat Apple im abgelaufenen Geschäftsjahr für Werbung ausgegeben. 

Der aktuelle Konzerngeschäftsbericht zeigt auf, dass Apple im abgelaufenen Geschäftsjahr 1,8 Milliarden Dollar für Werbung ausgegeben hat - 50 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit hat das Unternehmen seine Werbeausgaben im Vergleich zu 2010 sogar verdreifacht. 

Der Verdienst im vergangenen Geschäftsjahr liegt bei 43,4 Milliarden Dollar. Der Umsatz stieg um 28 Prozent auf 233,7 Milliarden Dollar. 60 Prozent davon werden außerhalb der USA erwirtschaftet. Von Juli bis September verkaufte der Konzern 48 Millionen iPhones weltweit. 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Marketing & Unternehmen
24.02.2016

VW kann sich über fast eine Million mehr verkaufte Stück als im Jahr 2014 erfreuen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Autos.

Marketing & Unternehmen
23.02.2016

"Wie wäre es, wenn jemand ein Auto bauen würde für Menschen, die auf ihre Mitmenschen achtgeben" - dies hört man im neuen Volvo-Kampagnenfilm.

Marketing & Unternehmen
22.02.2016

Eine kuriose Bestattungsmethode wählte der verstorbene Espresso-Kannen-Unternehmer Renato Bialetti.

People
17.02.2016

Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Thomas Knobloch neuer Vice President Sales The Americas bei Hansgrohe. In dieser Funktion berichtet er direkt an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, ...

Werbung