Direkt zum Inhalt

Werbung
Admir Barcic (r.) startete gemeinsam mit seiner Frau Fadila (l.) vor acht Jahren seine Unternehmerkarriere. Um sich selbst aus dem Teufelskreis von Arbeitslosigkeit und Armut zu befreien.
Aktuelles Heft
05.09.2013

Die Gründung eines kleinen Unternehmens ist in Bosnien-Herzegowina oft die einzige Möglichkeit, sich aus der durch Krieg und Wirtschaftskrise entstandenen Armutsfalle zu befreien. Eine Reportage ...

Aktuelles Heft
05.09.2013

Wenn hochsensible Fracht  von A nach B soll, werden den Transporteuren Höchstleistungen abverlangt. Vorschriften, Sicherheitsmaßnahmen und Extrawürste: Logistik am Limit.

Aktuelles Heft
05.09.2013

Spät, aber doch hat also nun auch Peugeot einen SUV in seiner Modellpalette. Wobei ich den 4008 mehr als Crossover sehe. SUV steht ja für Sports Utility Vehicle – und ganz so sportlich ist er dann ...

Interview
05.09.2013

Disziplin: Warum diese für Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler-Mauthner ein Erfolgsrezept ist und sie erst gar nicht auf Idee kam, sich gehen zu lassen.

Aktuelles Heft
05.09.2013

Factoring verspricht für KMU rasche Liquidität und die Verbesserung der  Firmenkennzahlen. Wie sie davon profitieren, und wo es Probleme gibt: drei Unternehmer und ihre Erfahrungen.

Aktuelles Heft
05.09.2013

Ich schreibe diese Kolumne im englischen „Black Country", der Keimzelle der ­industriellen Revolution. Wenn sich Unternehmer heute mit Corporate Social ­Responsibility (CSR) befassen, tun sie das ...

Reduce, reuse, recycle: Michael Bauer-Leeb will, dass nichts mehr verschwendet wird.
Interview
22.07.2013

Auch wenn nur dieser eine Planet zur Verfügung steht, werden seine Ressourcen systematisch vergeudet. „Schlecht für die Umwelt, schlecht fürs Geschäft", sagt Querdenker Michael Bauer-Leeb und ...

Aktuelles Heft
22.07.2013

Ich bin ja grundsätzlich skeptisch, wenn Autohersteller ihre Serienwagen auch als „Sportvariante" anbieten. Da wird schnell mal ein nettes Kürzel zum Namen hinzugestellt und gern ein Doppelauspuff ...

Aktuelles Heft
22.07.2013

Glück: Warum es für Kräuterhändler Johannes Gutmann eine wichtige Kennzahl im Unternehmen wurde, und wieso gerade ein Garten lebenslanges Glück verheißt.

Der „Wohnwagon“, der derzeit nur als 3-D-Skizze existiert. Mithilfe der Crowd soll im Herbst der erste Prototyp fertig sein.
Aktuelles Heft
22.07.2013

Beim Crowdinvestment unterstützen viele kleine Finanziers die Verwirklichung großer unternehmerischer Vorhaben. Eine brauchbare alternative Finanzierungsform für Gründer und KMU? Wir haben das ...

Seiten

Werbung