Direkt zum Inhalt

Werbung
vlnr.  z.l.ö-Generalsekretär Ing. Mag. Johann Kofler-Mair, z.l.ö.-Vizepräsidentin Bundesspartenobfrau (Handwerk und Gewerbe) Ing. Renate Scheichelbauer-Schuster, z.l.ö.-Präsident Generaldirektor DDr. Werner Steinecker, MBA, Prof. Dr. Werner Beutelmeyer (Leiter market institut), z.l.ö.-Gründungsmitglied Mag. Viktor Sigl, MBA)
Thema
22.10.2018

Wirtschaftstreibende aus ganz Österreich (z.B.: Hofer, Energie AG Oberösterreich, KTM AG oder die Fritz Egger GmbH) haben sich zur privaten und unabhängigen Initiative „z.l.ö. zukunft.lehre. ...

Stories
26.07.2018

Ökonomie ist Männerkram. Doch es ändert sich etwas. Wo weibliche Prinzipien dominieren, sind Unternehmen erfolgreicher.

UBIT-Fachverbandsobmann Mag. Alfred Harl und Mag. Iris Fischl, KMU Forschung Austria.
Stories
27.06.2018

Unternehmensberatungs-, Buchhaltungs- und Informationstechnologiebetriebe konnten ihre Umsätze im vergangenen Jahr auf 31,23 Mrd. Euro in die Höhe schrauben. Das stärkste Wachstum verzeichnet die ...

Stories
18.06.2018

Der Senat der Wirtschaft lädt zur Preisverleihung an die Weitblick-Champions ein. Eine hochkarätige Jury prämiert angehende Technikerinnen und Techniker.  

Stories
11.06.2018

Leistungen, Herausforderungen und Irrglauben - ein Gastkommentar von Hans Harrer, Vorstandsvorsitzender des Senat der Wirtschaft, über den heimischen Tourismus. 

Stories
08.06.2018

Viele Unternehmen suchen händeringend nach IT-Fachkräften. Dabei gibt es eine Personen-Gruppe, die zwar besonders geeignet ist, aber übersehen wird: Menschen mit Autismus.

Stories
28.02.2018

Drei Champions, drei völlig unterschiedliche Ausgangssituationen. Drei Ansätze zum Abschauen und Noch-besser-Machen.

„Der österreichische Mittelstand erlebt derzeit goldene Zeiten“, erklärt Erich Lehner, Managing Partner Markets bei EY.
Stories
15.02.2018

EY Mittelstandsbarometer ergibt: Investitionsdynamik klettert auf 10-Jahres-Hoch und jedes dritte österreichische Unternehmen erhöht 2018 seine Investitionen.

Ausblick in das neue Jahr.
Schwerpunkt
08.02.2018

Arbeitszeitflexibilisierung, Fachkräftebedarf, Bürokratiecheck oder Digitalisierung: Trotz steigender Konjunktur braucht die Branche Pläne für morgen.

DI Martin Zandonella (UBIT Berufsgruppensprecher IT), Mag. Alfred Harl  (Fachverbandsobmann UBIT), Univ. Prof. Dr. Gerald Steinhardt (Vorsitzender Informatik Austria), Univ. Prof. Dr. Norbert Wohlgemuth, (Kärntner Institut für Höhere Studien, kurz: KIHS)
Stories
31.01.2018

Im Rahmen der Präsentation des IKT Statusreport #3 vom Fachverband UBIT zeigen sich Chancen, aber vor allem akuter Handlungsbedarf für Österreich. Woran es hapert und welche Lösungsansätze es gibt ...

Seiten

Werbung