Wien sucht Frauen in der Technik | Die Wirtschaft Direkt zum Inhalt

Wien sucht Frauen in der Technik

03.01.2017

Die Wiener Stadtwerke nehmen heuer wieder mehr als 100 Lehrlinge auf — und suchen speziell Mädchen, die in Technik-Lehrberufe gehen wollen. Bewerbungen sind bis Ende Februar 2017 möglich.

Jugendliche mit gutem Abschlusszeugnis und dem nötigen Biss können sich noch bis Ende Februar 2017 um eine der begehrten Ausbildungsplätze bei den Wiener Stadtwerken bewerben. Wiens großer Infrastrukturkonzern sucht in zwölf Berufen insgesamt mehr als 100 neue Lehrlinge. Die Ausbildungen bei Wiener Linien, Wien Energie, Wiener Netze und Co. bieten gute Zukunftschancen. Dabei ist es dem zentralen Lehrlingsmanagement und dem verantwortlichen Personalvorstand Peter Weinelt besonders wichtig, die Zahl weiblicher Lehrlinge in technischen Berufen zu erhöhen.

Eine Initiative, die von der Wiener Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke, Ulli Sima, begrüßt wird: „Es braucht einen Kulturwandel, sowohl bei den Mädchen, als auch in den Betrieben. Wir haben traditionell zu wenige Mädchen, die sich für eine Ausbildung in Elektrotechnik oder Metalltechnik bewerben. Das muss sich ändern.“ Sima versteht nicht, warum es interessanter sein soll, Friseurin oder Einzelhandelskauffrau zu werden, wenn ein technischer Beruf viel „cooler“ und später auch mit mehr Verdienst verbunden sei.

Die fachlich und persönlich exzellente Ausbildung der Jugendlichen steht im Vordergrund der Lehrlingsausbildung in allen Konzernbereichen der Wiener Stadtwerke. Stolz ist der Konzern auf die hohe Übernahmequote von mehr als 80 Prozent sowie auf den Umstand, dass fast alle Lehrlinge die begonnene Ausbildung tatsächlich auch abschließen würden. Insgesamt bildet der Konzern derzeit rund 450 Lehrlinge aus.

Die gesuchten Lehrberufe

Für folgende Berufe suchen die Wiener Stadtwerke Lehrlinge:

  • Betriebslogistikkaufmann/-frau,
  • Bürokaufmann/-frau,
  • Elektronik,
  • Elektrotechnik,
  • Florist/Floristin,
  • Gas-, Sanitär- und Heizungstechnik,
  • Kraftfahrzeugtechnik,
  • Gartenbau,
  • Mechatronik,
  • Metalltechnik.

Infos unter www.wienerstadtwerke.at/karriere

Original erschienen am 03.01.2017: Metall.
Werbung

Weiterführende Themen

Mit ihrem „Fantasie Make-up“ erzielten die dm Lehrlinge Tanja Kalteis, Madlene Viechtbauer und Chiara Studer (mit Urkunden, von links nach rechts) die ersten drei Plätze.
Handel
19.06.2017

Beim diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb der Kosmetiker und Fußpfleger in St.Pölten konnten die Lehrlinge der Drogeriekette dm überzeugen.

Meinung
17.04.2017

Lisa Breit hat bereits im Jänner im "Standard" einen hervorragenden Artikel über die europäische Akademisierungsfalle verfasst. Ihr Blick ist ein neutraler und umfassender und ihr Artikel bringt ...

„Nur jedes fünfte Mitglied der Geschäftsführung in Österreichs Unternehmen ist eine Frau.", so Elfriede Baumann, Partnerin und Verantwortliche für die Initiative „Women. Fast Forward“ bei EY Österreich.
Stories
06.03.2017

Am 8. März findet der Internationale Frauentag statt. Dass es bis zur Gleichberechtigung aber immer noch ein weiter Weg ist, verdeutlicht ein Blick in die Chefetagen heimischer Unternehmen.

Die Ausbildung "Digitaler Verkauf" wird installiert.
Handel
21.02.2017

Ausbildung im Handel muss gelebte Realität sein. Die Digitalisierung ist in allen Bereichen des Lebens angelangt - auch in der Ausbildung. Dem tragen die Sozialprtner Rechnung und installieren in ...

Spitz bildet auch Lebensmitteltechniker, Metallbautechniker und Elektrotechniker aus
Industrie
26.01.2017

Im Februar startet der oberösterreichische Lebensmittelhersteller sein Lehrlingsprogramm. Aktuell können hier Lehrlinge eine Ausbildung in den Bereichen Lebensmittel-, Metallbau- sowie ...

Werbung