Direkt zum Inhalt

Personalrochaden bei PSA

03.12.2015
Sébastien Vandelle, interimistischer Generaldirektor PSA Österreich und Schweiz

Per Dezember 2015 kommt es zu folgenden Veränderungen in der länderübergreifenden Führung von PSA Peugeot Citroën in Österreich und der Schweiz sowie innerhalb der einzelnen Marken: 

  • Sébastien Vandelle übernimmt interimistisch die Position des Generaldirektors Österreich-Schweiz.
  • Aymeric Humann ist der neue Direktor Marke Citroën und DS Automobiles.
  • Marc Giulioli kommt nach Österreich zurück und übernimmt das Marketing für Citroën und DS für beide Länder.
  • Nora Mautner Markhof, Leiterin Presse, Öffentlichkeitsarbeit & Event von Citroën und DS in Österreich ist seit Ende November in Mutterschutz. Daher wird Christoph Stummvoll zusätzlich zu den Kommunikations- und Eventagenden bei Peugeot interimistisch auch die Marken Citroën und DS betreuen.
Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung
Werbung