Direkt zum Inhalt

Familienfreundlich

12.11.2015

Für ihre Bemühungen um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde der Nürnberger Versicherung und der Garanta Versicherung erneut das staatliche Gütezeichen „berufundfamilie“ verliehen.

http://www.automotive.co.at/kfz-wirtschaft/familienfreundlich-105483

Personalchefin Martina Viehauser: „2009 erhielten wir das Grundzertifikat und waren damit die ersten Versicherer in Österreich, die für ihre Familienfreundlichkeit ausgezeichnet wurden. Drei Jahre später folgte das Vollzertifikat. Nach dem kürzlich durchgeführten Audit gab es nun die Re-Zertifizierung.“ Die Übergabe der Zertifikate im Rahmen einer Festveranstaltung erfolgte durch die Ministerin für Familien und Jugend, Dr. Sophie Karmasin.
Ausschlaggebend für die Auszeichnungen waren eine Reihe von Maßnahmen und Initiativen, wie die Steigerung die Mitarbeiterzufriedenheit durch den Auf- und Ausbau gesundheitsbezogener Veranstaltungen, familienfreundliche Arbeitszeiten (mehr als 30 verschiedene Teilzeitmodellvarianten), die Einbindung von karenzierten Mitarbeiterinnen in die Informationsmaßnahmen oder die aktive Ansprache des Themas „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ im jährlichen Mitarbeitergespräch.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung
Werbung