Direkt zum Inhalt
Übersicht des AutoScout24-Gebrauchtwagen-Preis-Index (AGPI) im Ländervergleich nach Kategorien und Fahrzeugalter.

AutoScout24: Gebrauchtwagenpreise im Vergleich

17.12.2015

Rückblickend auf das Jahr 2015 lag der Gebrauchtwagenpreis in Österreich über alle Modelle, Kategorien und Altersklassen hinweg bei 14.851 Euro. Im Vergleich zu 2014 bedeutet das ein Plus von 4%. Anders als im Vorjahr war Österreich damit beim Preisanstieg europaweit heuer nicht mehr Spitzenreiter – diese Rolle kam Frankreich zu (+9%). Mit einem Jahresdurchschnittspreis von 18.077 Euro verdrängte Frankreich Deutschland im absoluten Preisranking auf Platz zwei, vor Spanien und Österreich. Wie die Auswertung zeigt, waren insbesondere Autos im Alter von fünf bis zehn Jahren in Frankreich teurer als in Österreich – um 1.501 Euro. Frankreich landete zudem bei der über alle Länder hinweg teuersten Fahrzeugkategorie, den Sportwagen, mit großem Abstand vorne: 53.855 Euro kosteten 2015 im Schnitt gebrauchte Sportwagen bei den Franzosen. Österreich folgt hier mit einem Durchschnittspreis von 47.018 Euro allerdings auch bereits auf Platz zwei im Europaranking. Dafür sind Oberklassefahrzeuge in Österreich vergleichsweise günstig zu haben, nämlich um 37.244 Euro. Hier sind nur die italienischen Nachbarn günstiger (36.269 Euro). 

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Original erschienen am 17.12.2015: KFZ Wirtschaft.
Werbung
Werbung