Direkt zum Inhalt
Das Gründerteam von myProduct.at: (v. l. n, r.) Michael Schruef, Rainer Neuwirth und Thomas Poscher

myProduct.at: B2B-Plattform für Wiederverkäufer

08.02.2016

Das vielfach ausgezeichnete E-Commerce-StartUp myProduct bietet nun neben dem bisherigen B2C-Angebot auf einer speziellen B2B-Plattform das große Sortiment heimischer Kleinproduzenten und Manufakturen auch Gastronomen und Wiederverkäufern an.

Nach der Integration in die Kastner Gruppe im März 2015 steht myProduct weiterhin auf Erfolgskurs: Mehrere neue Online-Shops wurden seither eröffnet und laufende Weiterentwicklungen an der Onlineplattform (z.B. neue Bezahlmöglichkeiten für den Kunden) zeigen die agile Arbeitsweise des jungen Unternehmens, das dadurch neue Maßstäbe in der österreichische E-Commerce-Landschaft setzt. macht myProduct macht sonst kaum zugängliche und limitierte Produkte von Landwirten, Manufakturen und Familienbetrieben aus ganz Österreich per Mausklick verfügbar. Das derzeitige Sortiment im Online-Shop umfasst mehr als 5600 Produkte von 300 Produzenten und enthält nicht nur Lebensmittel, sondern auch einzigartige Handwerkskunst von der Zirbenbrotdose bis zur Naturkosmetik. Die Produkte werden mit der innovativen DPD-Paket-Logistikdirekt vom Produzenten zum Konsumenten in ganz Österreich und Deutschland verschickt.

Eigener B2B-Online-Shop

Nun gibt es neben dem bisherigen B2C-Angebot auch die B2B-Plattform „b2b.myproduct.at“, für Gastronomen und Wiederverkäufer. Hier können alle Produkte zu Großhandelspreisen direkt beim Produzenten bestellt werden – die Produkte werden dann an die gewünschte Lieferadresse zugestellt. Darüber hinaus kooperiert myProduct.at in einer Pilot- Partnerschaft mit Herold, um myProduct-Kunden das Finden österreichischer Spezialitäten und Handwerkserzeugnisse zu erleichtern. Dank einer Datenschnittstelle können Kunden tagesaktuelle Produktbilder von myProduct.at in der Herold-Suche angezeigt werden. Neue Möglichkeiten bietet auch der 3D-Lebensmitteldrucker des deutschen StartUp-Unternehmens Print2Taste, der bereits über 30 natürliche Lebensmittel mit hoher Auflösung drucken kann. myProduct ist der exklusive Vertriebspartner im B2C-Handel für diesen Drucker von Print2Taste, der unter der Marke „Bocusini“ vertrieben wird.

Original erschienen am 08.02.2016: Handelszeitung.
Werbung

Weiterführende Themen

Insgesamt 25 Mal macht die digital.now Roadshow in ganz Österreich Station.
Branche
14.09.2017

Die Digitalisierung verändert alles – gerade KMU sind gefordert, hier Schritt zu halten, um im wirtschaftlichen Wettbewerb bestehen zu können.

Bitkom-Studie: Die Befragten schätzen etwa, dass im Jahr 2030 71 Prozent der Waren direkt beim Hersteller gekauft werden.
Multimedia
03.08.2017

Zwar glauben zwei Drittel der befragten Händler, dass Bezahlen im Geschäft 2030 automatisch abläuft – dennoch haben 11 % heute noch immer keine Homepage.

In der Bahnhofcity in Wien erwartet Konsumenten ein neues Ikea-Format.
Handel
29.01.2017

Seit 2013 erfasst das Beratungsunternehmen Standort+Markt die Handelszonen der größten Städte Österreichs. Diese Beobachtungen werden jährlich fortgesetzt und adaptiert. Hauptmotiv ist die ...

Kastner-Führungsspitze: (v. l. n. r,) Herwig Gruber, Christof Kastner und Andreas Blauensteiner
Handel
28.01.2016

Die Firmengruppe Kastner hat sich in den vergangenen Jahren stetig positiv entwickelt und 2015 die 200 Mio. Euro-Umsatzmarke erreicht.

Laut EHI und Statista führen in Österreich die Big Player den E-Commerce-Markt an.
Branche
15.09.2015

In Deutschland, Österreich und der Schweiz scheint die kurze Phase der Stagnation im E-Commerce-Markt überwunden – während sich in Deutschland die Branchenvielfalt erhöht hat, bleiben in ...

Werbung