Direkt zum Inhalt
Billa-Vorstand Robert Nagele in der neuen Filiale vor dem 3D-Orientierungsplan

Billa-Prototyp-Filiale zeigt umfassende Barrierefreiheit

06.04.2016

Billa eröffnet in Wien Simmering die erste Filiale, die alle Elemente der Barrierfreiheit vereint. Nun werden die einzelnen Hilfen und Unterstützungen im Disability Menegemnt getestet und später auf andere Filialen ausgerollt.

Das Thema ist wichtig und kann uns alle irgendwann betreffen: eine Behinderung welcher Art auch immer, hören, sehen, gehen. Alleine durch einen Unfall ist es leicht möglich, auf einen Rollstuhl angewiesen zu sein. Billa hat nun nach einiger Entwicklungszeit einen Markt in Wien Simmering in der Fuchsröhrenstraße eröffnet, der alle Elemente im Disability Management vereint: Lupen als Lesehilfen, eine Glocke, um einen Mitarbeiter zu rufen, der Unterstützung gibt, Obst & Gemüse-Waagen, die herabgesetzt werden können, Hörverstärker aufgrund von Induktionsschleifen bei der Bedientheke oder eine besonders gebaute Kassa für Rollstuhlfahrer. Breite Gänge sind ja bereits die Grundvoraussetzung.

Alle Mitarbeiter in der Filiale sind speziell geschult und auf besondere Bedürfnisse der Kunden abgestimmt. "Die Filiale wird nun getestet und die Elemente werden genau geprüft. Dann werden wir - was sich stark bewährt - auch in anderen Filialen im Zuge einer Renovierung einfließen lassen", so Billa Vorstand Robert Nagele. Dabei gibt es Projekte, die sind leichter umzusetzen, wie etwa die O&G-Waage und andere bedürfen einem Mehraufwand. Die Kosten einer neuen Filiale liegen bei etwa 1 bis 1,5 Mio. Euro bei der Errichtng, etwa 3% davon nehmen die Disability Management Elemente ein.

Für die Rewe Group ist die Barrierefreiheit kein Lippenbekenntnis, was auch der Anwalt für Gleichbehandlungsfragen für Menschen mit Behinderung, Erwin Buchinger bestätigt: " Ich kann beruflich hart und fordernd sein, aber über die Umsetzung in dieser Art und Weise, wie sie Billa hier macht, bin ich sehr froh."

Original erschienen am 06.04.2016: Handelszeitung.
Werbung

Weiterführende Themen

Die Qual der Wahl: Bei der Rewe International AG können heuer 700 Lehrlinge zwischen 17 Lehrberufen wählen
Handel
11.01.2017

Der Marktführer im Lebensmittelhandel, Rewe International AG – dazu gehören Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg, AGM - nimmt auch heuer wieder 700 neue Lehrlinge auf. Zur Auswahl stehen 17 spannende ...

Mit einer humorvollen Online-Kampagne, zu finden auf Youtube, macht Billa verstärkt auf die Wunderlinge aufmerksam
Handel
07.09.2016

Um der Lebensmittelverschwendung entgegenzutreten startete Rewe bei Obst und Gemüse mit dem Verkauf der „Wunderlinge“, die mit ihrem eigenwilligen Aussehen aus der Norm fallen, aber qualitativ und ...

Am Set: Billa-Hausverstand und Billa-Mitarbeiterin Sandra Paunger
Handel
11.02.2016

In gleich drei neuen TV-Spots stellt Billa seine Mitarbeiter in den Fokus seiner neuen Employer Branding Kampagne „Mit Herz und Hausverstand“.

Gabriela Jansa
Karriere
28.01.2016

Mit Jahresbeginn hat Gabriela Jansa die Verkaufsdirektion der Direktion 1 von Robert Nagele übernommen. Nagele wechselte mit Jänner 2016 in den Billa-Vorstand.

Robert Nagele (Billa-Vorstand) und Toni Faber (Dompfarrer des Wiener Stephansdoms) mit der Petition zum Schutz des 8. Dezember
Handel
09.12.2015

Bereits zum achten Mal in Folge blieben am 8. Dezember über tausend Billa-Filialen in ganz Österreich zu. Damit bestätigt die Supermarktkette erneut ihre Petition zum Schutz des Feiertags. 

Werbung