Direkt zum Inhalt
15 Minuten für Ihr Angebot

Speeddating im ReiseSalon

17.07.2017

Der ReiseSalon bietet im November touristischen Anbietern ein neues Format: 15 Minuten Kurzvorträge für fünf Interessierte. Und das achtmal am Stück.

Mit dem erstmaligen Branchen-Workshop wird den Ausstellern des ReiseSalon ein neues Format geboten. Der Workshop findet am Freitag, dem 17. November statt, also am Vortag der Messe, die am Wochenende Samstag/Sonntag, 18. und 19. November – wieder im Schloss Schönbrunn Apothekertrakt & Orangerie – über die Bühne gehen wird. Bei dem Branchen-Workshop haben teilnehmende Aussteller zwei Stunden lang die Möglichkeit, sich selbst und ihre touristischen Angebote der breiten Touristikbranche mit Reiseveranstaltern, Reisevermittlern sowie Agents zu präsentieren.

So funktioniert's

• Termin: Freitag, 17. November 2017
• Uhrzeit: 09.30 Uhr bis 13.30 Uhr
• Begrenzung auf maximal 18 teilnehmende Aussteller
• Präsentation an 1 Tisch mit 5 Sitzplätzen für Fachbesucher
• Jede „slow-dating“-Einheit ist mit 15 Minuten angesetzt
• Der zweistündige Branchen-Workshop ermöglicht somit 8 Einheiten
• Bei 5 Sitzplätzen ergeben sich bis zu 40 persönliche Gesprächskontakte
• Die verbleibenden 2 Stunden sind für Kontakt- und für Netzwerkpflege vorgesehen
• Serviert wird frisch zubereitetes slow food sowie Kaltgetränke für Partner & Besucher

Aussteller einerseits und Fachbesucher der Tourismusbranche andererseits haben mit dem Workshop ein geradezu ideales Forum zum Kennenlernen und zum Kommunizieren, bis hin zum Abschluss von Verträgen für die bevorstehende Reisesaison. Ein Wechsel der Fachgäste von Tisch zu Tisch, von einem Aussteller zum nächsten, ist ebenso unterhaltsam wie effektiv. Die Brancheninfo beziehungsweise Branchennews wird von den teilnehmenden ReiseSalon-Ausstellern selbst gestaltet, vom Veranstalter in ausreichender Menge gedruckt und unter den Fachbesuchern sowie den teilnehmenden Journalisten verteilt. 

Im Anschluss an Workshop und Pressekonferenz bietet der ReiseSalon weitere Möglichkeiten für bilaterale Gespräche. Mit dieser exklusiven B2B-Ergänzung für die Touristikfachkräfte erweitert der Veranstalter den ReiseSalon zu einer dreitägigen kombinierten Fachbesucher- und Endverbrauchermesse.

Aussteller-Anmeldungen werden noch bis 30. September entgegen genommen. Weitere Informationen sind online zu finden unter www.reisesalon.at/fuer-aussteller

 

Original erschienen am 17.07.2017: Gast.
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
25.02.2020

Rekapituliert man die Stimmung auf der ersten Digitalbau, dann könnte der neue Spin-off der Bau München der Digitalisierung in der Branche einen kräftigen Schub verpasst haben. 

Kommunikationsexperte und Autor David Ungar-Klein
Stories
12.02.2020

Spätestens seit dem Ibiza-Video und der Casinos-Affäre werden Netzwerke in Politik und Wirtschaft sehr kritisch gesehen. Dabei hat profundes, ehrliches Netzwerken nichts mit Freunderlwirtschaft zu ...

Michael Brandtner, Markenstratege
Interviews
12.02.2020

Globalisierung und Digitalisierung wirken sich immer stärker auf Positionierung und Markenführung aus. Grund genug, um seine Marke zu pflegen wie noch nie, findet der Markenstratege ...

Stories
08.01.2020

Wie werde ich in den Augen meiner Zielkunden eine attraktive, unverwechselbare Marke? 6 Tipps, für Dienstleister.

Gastronomie
06.11.2019

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Welche Marketing-Maßnahmen kann man da noch setzen? Wir haben die Experten von Cewe-Print nach fünf Tipps gefragt.

Werbung