Direkt zum Inhalt

Pop-up: Taubenkobel in Wien

01.12.2015

Einen Monat lang schlägt das burgenländische Haubenrestaurant Taubenkobel im Wiener Analog-Store Supersense (Praterstraße 70, 1020 Wien) seine Zelte auf. Noch bis 23. Dezember wird es Frühstück, mittags warme Küche und abends mehrgängige Menüs geben.http://the.supersense.com

Original erschienen am 01.12.2015: Gast.
Werbung

Weiterführende Themen

Wien sucht eine nachhaltige Tourismusstrategie.
Tourismus
07.12.2016

Strategie für mehr Gäste: Gemeinsam mit der Modul University erforscht Wien seine „Tourismusverträglichkeit“.

4 Chefs kochen auf der Naggler Alm - ohne Strom und Gas
Gastronomie
03.02.2016

Bereits zum dritten Mal lädt der Kärntner Spitzenkoch Hannes Müller gemeinsam mit seinen Jeunes Restaurateurs-Kollegen Philip Rachinger, Jürgen Vigné und Jürgen Csencsits zu einem entschleunigten ...

Lobby eines Hotels von Vienna House ehemals VI
Hotellerie
27.01.2016

Vienna International VI wird Vienna House: Am 1. Februar 2016 tritt mit Vienna House eine neue Hotelmarke auf den internationalen Markt.

Petra Bauer-Zwinz (li.) übergibt die Geschäftsführung des Austrian Convention Bureaus an Michaela Schedlbauer-Zippusch.
Tourismus
15.12.2015

 Michaela Schedlbauer-Zippusch folgt auf Petra Bauer-Zwinz in der Geschäftsführung.

Geballte Frauen-Power in der Schweißwerkstätte, v.l.n.r.: Renate Hofer, Mag. Elisabeth Kislinger-Ziegler, Thomas Brandstätter, IM-Stv. Monika Schlägl, Ing. Michael Brandstätter, KommR Waltraud Kolesa, Susanna Neuwirth, Ursula Prägler-Kofler, Andreas Mizera, Spartenobfrau Mag. Maria Smodic-Neumann, Eva Eichinger, IM KommR Ing. Georg Senft, Barbara Bruckmüller, Sonja Haferland.
Aktuelles
12.10.2015

Eine Veranstaltung der ganz besonderen Art am letzten Arbeitstag in der alten Wiener Innungswerkstätte. Mit Fotogalerie.

Werbung