Direkt zum Inhalt
Starwood ist bald Mitglied der Marriott-Familie (im Bild das Orlando World Center Marriott).

Megafusion: Marriott übernimmt Starwood

16.11.2015

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Die Hotelkette Marriott International will Starwood Hotels für 12,2 Milliarden US-Dollar (11,4 Mrd. Euro) übernehmen. 

Umgerechnet 11,4 Milliarden Euro bietet Marriott für Starwood Hotels. Damit entstünde der größte Hotelkonzern der Welt mit über einer Million Betten in mehr als 5.500 Hotels. Die Übernahme soll Mitte 2016 abgeschlossen werden. Marriott erwirtschaftete 2014 ungefähr 14 Milliarden Dollar. 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Original erschienen am 16.11.2015: Gast.
Werbung

Weiterführende Themen

Vom Lehrling zum Filialleiter mit 22 Jahren: Kristian Tichler hat seine persönliche Hofer Karriere mit einer Lehre begonnen.
Handel
29.06.2020

Mit einer Lehre bei Hofer legen Jugendliche den Grundstein für ihre ganz eigene, zukunftssichere Erfolgsgeschichte. Der 22-jährige Kristian Tichler aus Linz zeigt wie es geht: Er absolvierte seine ...

Mit dem BIM (Buildign Information Modeling) geht Wilo in die digitale Offensive.
Aktuelles
25.06.2020

Dass Aufgabenbereiche immer weiter digitalisiert werden, erkennt auch Wilo. Der Dortmunder Technologiespezialist geht jetzt mit einem neuen Building Information Modelling (BIM) Portal zur ...

Gastronomie
25.06.2020

Wissen wir es wirklich nicht oder wollen wir es nicht wissen? Fragt der Verein Land schafft Leben. Wir sagen: Es wird Zeit die Herkunft transparenter zu machen. Immer mehr Gäste wollen das. Das ...

Nina Reissner (l.) verstärkt das Jägermeister-Team als Junio Brand Managerin, Isabella Schleicher im Trade Marketing.
Personalia
24.06.2020

Das österreichische Jägermeister Marketing-Team von Lizenznehmer Destillerie Bauer erhält mit Nina Reissner (28) als Junior Brand Managerin und Isabella Schleicher (29) als Trade Marketing ...

Persönliche Kommunikation ist Besuchern besonders wichtig, das gilt insbesondere für die "Alles für den Gast".
Gastronomie
24.06.2020

Die Frage, ob die „Alles für den Gast“ im Herbst stattfinden wird, beantwortet Reed-GF Barbara Leithner aus heutiger Sicht mit einem eindeutigen „Ja“.  Die Sicherheit für alle hat oberste ...

Werbung