Direkt zum Inhalt

Licht ins Dunkel: Managerinnen machen Musik

16.12.2015

Der alljährliche musikalische Charity-Abend für „Licht ins Dunkel“ fand heuer im Wiener Metropol statt. 

Unter dem Motto „Managerinnen machen Musik“ konnte an „Licht ins Dunkel“-Chefin Eva Radinger ein Scheck in der Höhe von 28.595 Euro übergeben werden. Andreas Hüttner (l., BGF Veranstalterverband Österreich) und Fritz Kaufmann (r., Präsident Veranstalterverband Österreich) gratulierten den Topveranstaltern Metropol-Chef Peter Hofbauer (2. v. l.) und Thomas Zanyath.

Original erschienen am 16.12.2015: Gast.
Werbung
Werbung