Direkt zum Inhalt
Die kreativsten Ideen werden von einer Jury ausgewählt. Den Siegern winken Sach- Dienst- und Medialeistungen im Wert von 50.000 Euro.

50.000 Euro für kreative Gastronomen

28.01.2016

Zipfer will Gastronomen und Startups bei der Verwirklichung ihrer Ideen unterstützen. In einem Wettbewerb werden die interessantesten Projektideen in drei Kategorien gekürt. 

Ob Foodtruck, eigene Bar oder Biershop: Die kreativsten Ideen werden in einem von Zipfer ausgerufenen Wettbewerb von einer Jury ausgewählt und mit 50.000 Euro in Form von Sach- Dienst- und Medialeistungen sowie einem persönlichen Coaching ausgezeichnet.

Einreichungen sind bis zum 3. April möglich. Details und Teilnahmebedingungen hier.

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Original erschienen am 28.01.2016: Gast.
Werbung

Weiterführende Themen

Recruiting
09.10.2019

Die Branche, in der ein Mangel an Fachkräften am unmittelbarsten mit Umsatzeinbußen einhergeht ist wohl die Hotellerie und Gastronomie. Ende 2018 blieben rund 1.500 Lehrstellen in Österreich ...

Thema
11.09.2019

In Österreich wurden Bio-Lebensmittel um mehr als 1,9 Milliarden Euro verkauft - und das Ende des Marktwachstums ist nicht abzusehen. 

Gastronomie
16.05.2019

So kann man im Außer-Haus-Bereich beim Essen ressourcenschonend agieren – Tipps von der Wissenschaft.

Die iPad-Kasse von Orderbird im ­Einsatz: bei Nobelhart & Schmutzig in Berlin.
Gastronomie
09.05.2019

Das digitale Kassenbuch von Orderbird und das neue Modul zur Tischreservierung von Gastronovi versprechen, mehr Überblick ins Tagesgeschäft zu bringen. Die ÖGZ hat sich beide Produkte angesehen. ...

Patricia Mathei Service, Gasthaus Stern, Feldkirch. Aus Vorarlberg.
Gastronomie
02.05.2019

Aktiv gegen Mitarbeitermangel: Die Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft im Ländle bastelt an einer Vermittlungsplattform und hat ein wirklich entzückendes Buch über Mitarbeiter im Tourismus ...

Werbung