Direkt zum Inhalt

Ein Drei-Punkte-Programm für die Bauwirtschaft

27.09.1949

4,4 Milliarden Schilling notwendig

Es hat sich langsam herumgesprochen, daß es um das Baugewerbe in Österreich keineswegs sonderlich gut bestellt ist. Die verschiedenen Währungsmanipulationen der letzen Jahre haben dieses Schlüsselgewerbe unserer Wirtschaft finanziell sehr stark geschwächt und schließlich dazu geführt, daß man heute mit rund 40.000 arbeitslosen Bauarbeitern rechnen muß.

Autor/in:
Redaktion.DieWirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Die fit2work-Betriebsberatung hilft Unternehmen  bei der (Re-)Integration von Mitarbeiter/-innen.
Wirtschaftsgeschichte
11.09.2015

Die fit2work-Betriebsberatung hilft, gesundheitlichen Problemen vorzubeugen bzw. betroffene Mitarbeiter/-innen in das Unternehmen zu (re)integrieren.

Werbeformate
09.07.2015
Werbeformate
08.07.2015

Eine großformatige Info-Grafik, die mit ihren brisanten Inhalten bestimmt noch lange an vielen Bürowänden hängen wird, zeigt das Netzwerk Österreichs im Überblick.

Werbeformate
08.07.2015

Das Konzept der 124 Seiten starken Publikation, die 120.000 Unternehmer erreichen wird.

Werbung