Direkt zum Inhalt

Weltmarktführer-Kongress geht in 2. Runde

07.10.2015

Lernen von den Besten der Besten – im Rahmen des vom ÖWV initiierten Weltmarktführerkongresses sorgen Top-Speaker der heimischen Wirtschaft für Informationsaustausch der Extraklasse.

Heimische KMU sind die wesentliche Triebkraft für die Wirtschaftsleistung des Landes und überzeugen durch innovative Strategien und starke Präsenz am Markt. Das Elektrojournal hat bereits umfassend zum Thema Kompetenzzentrum KMU berichtet (siehe Ausgabe 9/2015). Im Rahmen des vom Österreichischen Wirtschaftsverlags veranstalteten Weltmarktführerkongresses, der im Oktober in die zweite Runde startet, können Sie Ihr Wissen weiter vertiefen: Persönlichkeiten aus der heimischen Wirtschaft vermitteln ihr Wissen rund um den gelungenen Unternehmenserfolg. Am 14. Und 15. Oktober haben Sie die Möglichkeit, mehr über die Erfolgsstrategien der besten Unternehmen Österreichs zu erfahren. Im Rahmen zahlreicher Vorträge und Workshops wird an beiden Kongresstagen im Tagungszentrum Schönbrunn Wissenstransfer auf höchster Ebene geboten.

Top-Speaker

Informationen aus erster Hand, ganz persönliche Erfolgsgeschichten und praxisorientiertes Wissen für den Unternehmenserfolg: zahlreiche Top-Speaker sorgen im Rahmen des Kongresses für Input auf höchster Ebene. Von Trendforscher Sven Gábor Jánszky über Mag. Georg Kapsch, CEO der Kapsch TrafficCom bis hin zu Andreas Fill, GF des Maschinenbau- und Anlagenbetriebs Fill in Gurten reicht die Palette – für Programmhighlights sorgen Informationen rund um den Industriestandort Österreich, zu Internationalisierungsstrategien, zukunftsfähigen HR-Strategien sowie Datenschutz und Wettbewerbsfähigkeit. Eine Abendveranstaltung, die hautnahes Networking mit Weltmarktführern und hochrangigen Experten ermöglicht, rundet das umfassende Programm ab. 

Weltmarktführerkongress auf einen Blick
  • Termin: 14. – 15. Oktober
  • Tagungszentrum Schönbrunn
  • Inkludierte Leistungen: Eintritt an beiden Kongresstagen, komplette Verpflegung und Teilnahme an der Abendveranstaltung
  • Anmeldungen und Infos unter: www.weltmarktfuehrer.co.at
Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Original erschienen am 07.10.2015: Elektrojournal.
Werbung

Weiterführende Themen

Interviews
11.10.2017

Wir wissen immer sehr schnell, warum eine Idee völliger Schwachsinn ist. Eine Riesenverschwendung, sagt der Innovationspsychologe Christoph Burkhardt. Im Interview erklärt er, wie wir unsere ...

(v. l.) Stephan Strzyzowski, Georg Kopetz, Thomas Haller, Florian Ulrich
Stories
11.10.2017

Bevor man sich an die Digitalisierung heranwagt, müssen einige zentrale Fragen geklärt werden: Was kommt auf einen zu? Wo liegen die eigenen Kernkompetenzen? Und: Hat man ausreichend Mut für den ...

Interviews
08.09.2017

Martin Wezowski ist Innovator und Chief-Designer beim Softwareriesen SAP. Im Interview erklärt er, warum uns Maschinen menschlicher machen werden, wieso das nächste große Ding kein Ding mehr sein ...

Hotellerie
16.12.2015

Erfolgreiches Konzept: Steigenberger Hotel Group führt preisgekrönte „Green Meetings“ in zwölf weiteren Hotels ein

(v.l.n.r.) Der Gewinner des Start up-Pitchs Amitava Kundu, ab&cd innovations, gemeinsam mit Franz Seher, holis market, Ries Bouwman, Omis Apfelstrudel, und Dejan Stojanovic, crowd-o-moto.
Aktuelles
20.10.2015

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr fand am 14. und 15. Oktober 2015 der zweite Kongress der „Weltmarktführer in Österreich“ im Tagungszentrum Schönbrunn statt. Rund 180 ...

Werbung