Direkt zum Inhalt

Siemens: Frischer Wind im Siemens Hausgeräte Brandmarketing-Team

14.01.2016

Das Siemens-Brandmarketing-Team wird mit Karin Zörner verstärkt. Sie ist ab sofort mit Markus Ettenauer für das Brandmarketing der Siemens Großgeräte zuständig.

Karin Zörner ist ab sofort für das Brandmarketing des Möbelfachhandels bei Siemens zuständig.
Markus Ettenauer übernimmt das Brandmarketing für den Siemens Elektrofachhandel.

Karin Zörner (29) war zuletzt als Brand Marketing Communications Specialist bei FCA Austria und wechselt nun zu BSH Hausgeräte. Gemeinsam mit Markus Ettenauer (31) ist sie fürderhin für das Brandmarketing der Siemens Großgeräte verantwortlich.

Zörner studierte Kommunikationsmanagement an den FH Wien-Studiengängen der WKW und sammelte langjährige Berufserfahrungen in unterschiedlichen Agenturen wie Lowe GGK, DDB Tribal und Jung von Matt/Donau. Zuletzt war die gebürtige Wienerin im Marketing von FCA Austria für die Marken Fiat und Abarth in Österreich tätig. Zörner: „Um eine Marke nach außen hin perfekt präsentieren zu können, müssen genaue Ziele definiert sein und kreative Marketing-Ideen inszeniert werden. Dies für eine jahrelang erfolgreiche Marke wie Siemens Hausgeräte umzusetzen, ist eine spannende Aufgabe. Daher freue mich besonders auf meine neuen Herausforderungen bei Siemens.“

Ende 2015 übernahm sie die Brandmarketing-Aufgaben von ihrem Kollegen Markus Ettenauer – sie ist für den Vertriebskanal des Möbelfachhandels zuständig.

Brandmarketing Elektrofachhandel

Ettenauer ist bereits seit über zwei Jahren Teil der BSH Hausgeräte. Seine Karriere begann er bei BSH in der Schweiz, bis er vor einem Jahr zurück in seine Heimat Österreich wechselte. Bis Jahresende 2015 war er für den Siemens Möbelfachhandel zuständig. Ab sofort ist Ettenauer für das Brandmarketing Elektrofachhandel verantwortlich. „Ich übernehme nicht nur klassische Marketing-Aufgaben wie Promotions und die POS-Gestaltung, sondern werde auch den Online-Bereich für Siemens weiter ausbauen“, freut sich Ettenauer über die neue Position.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Sonja Murauer (28) wird bei Kattus-Borco für das Brand Marketing von Marken wie Amaro Montenegro verantwortlich sein.
Personalia
07.07.2020

Murauer übernimmt als Brand Managerin Verantwortung für Spirituosen-Marken wie Amaro Montenegro, Select Aperitivo, Vecchia Romagna, Finlandia, Benriach, Glendronach oder Glenglassaugh.

Nina Reissner (l.) verstärkt das Jägermeister-Team als Junio Brand Managerin, Isabella Schleicher im Trade Marketing.
Personalia
24.06.2020

Das österreichische Jägermeister Marketing-Team von Lizenznehmer Destillerie Bauer erhält mit Nina Reissner (28) als Junior Brand Managerin und Isabella Schleicher (29) als Trade Marketing ...

Stories
23.06.2020

„Der Kunde braucht Löcher und keine Bohrer“ – so lautet eine alte Verkäuferweisheit. Trotzdem denken viele Verkäufer noch zu stark in Produktkategorien. Deshalb können sie ihren Kunden nicht ...

Hotellerie
06.05.2020

Auch wenn es mit einer verpflichtenden Gutscheinregelung bei Stornierungen wegen Einspruchs der EU wohl nichts werden wird: man kann seine Gäste ja auch anders für Gutscheine gewinnen.

Hotellerie
24.04.2020

Joachim Leiter, Executive, Head of Sales & Corporate Communication vom Online-Marketing-Spezialisten Additive+ über konkrete Strategien und Handlungsempfehlungen, um der buchungsschwachen Zeit ...

Werbung