Direkt zum Inhalt

Prime Day bei Amazon

06.07.2015

Der weltgrößte Online-Händler Amazon will das Interesse an seinem Premium-Programm Prime mit einer weltweiten Rabattaktion anfachen. Am 15. Juli soll es am "Prime Day" rund 3.000 wechselnde Sonderangebote nur für Prime-Mitglieder geben, wie Amazon am Montag ankündigte.

Die Vorteile von Amazon Prime sollen die Kunden an den Onlinehändler binden

Bisher gab es solche Aktionstage, an denen ausgewählte Produkte für kurze Zeit in "Blitzangeboten" deutlich günstiger zu haben sind, im Weihnachtsgeschäft und für alle Amazon-Nutzer. Die neue Aktion falle mit dem 20. Firmenjubiläum zusammen, betonte Deutschlandchef Ralf Kleber.

Bei Prime bekommen die Kunden für 49 Euro im Jahr eine kostenlose und schnellere Lieferung ohne Mindestbestellwert sowie Zugang zu Amazons Videostreaming-Dienst oder der Leihbücherei auf Kindle-Geräten. Firmenchef Jeff Bezos sieht das als wichtiges Instrument der Kundenbindung, auch wenn immer wieder darüber spekuliert wird, dass das Programm Amazon hohe Kosten verursache. Der Konzern selbst nennt keine Zahlen dazu.

 

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Medien
12.11.2015

Am 5. November startete in Deutschland und Österreich Prime Music von Amazon. 

Digital
06.11.2015

Erstmals eröffnet Amazon einen eigenen Laden mit gedruckter Literatur. 

"Absoluter Schmarrn" ist laut Kleber die Info, dass Apple User mehr zahlen
Branche
02.11.2015

Der Deutschland-Chef des Online-Versandhändlers Amazon hat eingeräumt, dass Kunden für einige Produkte mehrmals am Tag unterschiedliche Preise angezeigt werden können. 

Marketing & Unternehmen
28.10.2015

Amazon überrascht seine Anleger mit einem Gewinn. 

Das HG Wien spricht Amazon von der Festplattenabgabe vorläufig frei
Multimedia
29.09.2015

Amazon und die Urheberrechtsabgabe. Der Streit ist alt, doch jetzt der Paukenschlag: Während der heimische Handel die Festplattenabgabe in Österreich blechen muss, wird der Online-Riese von dieser ...

Werbung