Direkt zum Inhalt

Monitors and More wird zu suntastic.solar

14.12.2015

Nach dem Neustart von Monitors and More in der Photovoltaik-Branche mit der Dachmarke suntastic.solar im Juni 2015, wird der auf Marketing und schnelle Logistik spezialisierte Distributor nun gänzlich zu suntastic.solar.

Das neue Logo von suntastic.solar

Die Monitors and More IT Handels GmbH ist seit 11.12.2015 Geschichte. Eine Geschichte allerdings, die nahtlos ihre Fortsetzung findet – und diese heißt Suntastic.Solar Handels GmbH. Geschäftsführer Markus König: „Die Entwicklung des Unternehmens zum Vollsortiment-Photovoltaik-Distributor und der Zuwachs an Partnern gehen so rasant voran, dass wir uns entschlossen haben, die eigentlich für das kommende Frühjahr geplante Umbenennung schon jetzt durchzuführen.“

Bis zu der für Ende Februar 2016 geplanten Kick-Off-Veranstaltung soll, so heißt es in der Pressemeldung, die Zahl der Partner auf „40 bis 50“ angewachsen sein.

Mit personalisierten Werbematerialien, dem Aufstellen einer Demo-Smartflower, der Einrichtung eines Beratungszentrums und weiteren Maßnahmen möchte suntastic.solar seine Partner dabei unterstützen, das regionale Interesse an Photovoltaik zu steigern.

König: „Unser Partner-Netzwerk soll im Endausbau ganz Österreich abdecken, natürlich ohne Überschneidungen. Noch sind wir auf der Suche, Interessenten können sich gerne bei uns melden.“

Elektrojournal Online wird über weitere Entwicklungen und den Kick-Off berichten. 

Aurtor: Rudolf Preyer

Werbung
Werbung