Direkt zum Inhalt

Ingram Micro: Thomas Hofbauer wird Business Group Manager Advanced Solutions & Special Solutions

11.02.2016

Hofbauer untersteht künftig die Leitung mehrerer Business Units – zudem ist er für den weiteren Ausbau der Value Unit zuständig.

Thomas Hofbauer (34), neuer Business Group Manager Advanced Solutions & Speciality Solutions bei Ingram Micro Austria.

Thomas Hofbauer (34) übernimmt nun bei Ingram Micro die Aufgabe des Business Group Manager Advanced Solutions & Speciality Solutions. Hofbauer berichtet an Florian Wallner, Executive Director & Chief Executive Austria & Switzerland, in dessen Funktion als Chef des Value-Bereiches.

Hofbauer ist seit Ende 2012 bei Ingram Micro tätig und begann dort seine Karriere als Business Development Manager im Bereich Advanced Solutions mit dem Schwerpunkt Unified Communications & Collaboration. 2014 konnte Thomas Hofbauer seinen Aufgabenbereich erweitern, so übernahm er die Leitung der Business Units Unified Communications, Data Capture/Point of Sales sowie Hewlett Packard Enterprise als Business Unit Manager.

Bisherige Stationen

Verbindungen zu Hewlett Packard hatte Thomas Hofbauer schon vor seiner Karriere bei Ingram Micro. So arbeitete er nach seiner Studienzeit der Medieninformatik an der TU Wien und an der Uni Wien zunächst bei Hewlett Packard Österreich, wo er im Bereich Commercial Account Sales tätig war. Nach seiner dortigen Anstellung wechselte Thomas Hofbauer zur ALSO Austria GmbH, ehemals Actebis Computerhandels GmbH, und übernahm dort die Aufgabe des Sales Product Managers für den Bereich Server, Network & Storage. Weiters arbeitete er bei Magirus Austria GesmbH als Account Manager im Bereich Virtualisierung.

Thomas Hofbauer ist gebürtiger Wiener, verheiratet und Vater einer Tochter. Neben seiner Familie findet er privat seinen Ausgleich im Sport.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung
Werbung