Direkt zum Inhalt
Bei Media-Saturn erwartet man sich in ein reges Weihnachtsgeschäft

Frohe Bescherung bei Media-Saturn

30.10.2015

Der Elektronikhändler Media-Saturn erwartet in seinem deutschen Heimatmarkt klingelnde Kassen im wichtigen Weihnachtsgeschäft. "Der Umsatz wird voraussichtlich besser werden als noch im Vorjahr", sagte Media-Saturn-Deutschlandchef Wolfgang Kirsch am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters.

Media-Saturn habe bereits in den vergangenen Monaten kontinuierlich Marktanteile gewonnen und den Umsatz im hart umkämpften deutschen Markt ausgebaut. "Ich erwarte, dass diese Entwicklung über Weihnachten anhält", unterstrich Kirsch. Die Verknüpfung von Online-Handel und stationären Geschäften funktioniere. Der Preis sei nicht mehr das einzige Kriterium, Service und Technik-Kompetenz lockten ebenfalls die Kunden. "Die Stimmung ist gut bei Media-Saturn", betonte er.

Deutschland ist der mit Abstand größte Markt für Media-Saturn. Die mit rund 65.000 Mitarbeitern in 15 europäischen Ländern aktive Metro-Tochter hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/15 (per Ende September) ein Umsatzplus von 3,6 Prozent auf 21,7 Mrd. Euro geschafft. 

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Original erschienen am 30.10.2015: Elektrojournal.
Werbung

Weiterführende Themen

Werbung