Direkt zum Inhalt

Beurer gewinnt den Ulmer Marketing-Preis 2017

28.11.2017

Regional verwurzelt, international zu Hause: Mit innovativen Produkten und Apps rund um das Thema Gesundheit und Wohlbefinden gewinnt Beurer von Ulm aus Kunden auf der ganzen Welt.

Alle zwei Jahre vergibt der Marketingclub Ulm/Neu-Ulm den Ulmer Marketing Preis. Prämiert werden die besten Marketingideen der Region.

Das Sortiment und die umfassenden Marketingmaßnahmen, die im Falle des Beurer Schlafatlas auch gleich mal eine ganze wissenschaftliche Studie beinhalten können, haben die Jury des Ulmer Marketing Preises überzeugt: So wurde Beurer mit dem Ulmer Marketing Preis 2017 des Marketingclub Ulm/Neu-Ulm ausgezeichnet.

Die Wahl des Preisträgers trifft eine unabhängige, aus bis zu sieben Personen bestehende Jury aus regionalen Vertretern marketingorientierter Unternehmen, IHK, Werbeagenturen, Wirtschaftspresse und Hochschulen.

Beurer Marketingleiterin Kerstin Glanzer: „Wir freuen uns sehr, dass der Marketingclub unseren Ansatz und Konzept würdigt und unsere Marketingleistung mit Platz 1 beim Ulmer Marketing Preis belohnt.“

Für das Ulmer Traditionsunternehmen geht damit ein äußerst erfolgreiches Jahr zu Ende. Neben zahlreichen Produktauszeichnungen konnte Beurer auch mehrere deutschlandweite Preise wie die Innovativste Marke beim Plus X Award, den German Brand Award und die DIHK Kampagne We do digital für sich entscheiden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung
Werbung