Direkt zum Inhalt

Bang & Olufsen: „Wollen Anzahl der Stores in Österreich anheben!“

18.08.2015

Bang & Olufsen hat derzeit viel vor, wie Retail Manager Michael Smech im Interview mit Elektrojournal Online erklärt. Er spricht über das B&O-Vertriebskonzept, neue Fachhandelspartner und die große Infoveranstaltung am 26. August. 

"Wer am POS eine deutliche Unterscheidung und einen Mehrwert für den Konsumenten bietet, kann dem Druck der Großfläche und auch dem Angebot im Internet entgegenwirken"

Elektrojournal: Der TV-Bereich steht bekanntlich unter Druck. Ist es für E-Händler sinnvoll, verstärkt auf Soundlösungen am POS zu setzen?
Smech: Wer am POS eine deutliche Unterscheidung und einen Mehrwert für den Konsumenten bietet, kann dem Druck der Großfläche und auch dem Angebot im Internet entgegenwirken. Dies zeigt Bang & Olufsen mit seinem selektiven Fachhandels-Konzept deutlich. Der Kunde findet in einem Bang & Olufsen Store nicht nur Produkte die er im Internet nicht beziehen kann, er findet auch ein POS Konzept welches den Premium/High End Anspruch widerspiegelt. Vor allem schätzen unsere Kunden die Kompetenz und die individuelle Planung ihrer Lösungen. Wenn der Kunde einen Bang & Olufsen Shop betritt, soll er mit allen Sinnen spüren, dass er hier etwas Besonderes ist und hier auch etwas Besonderes findet. Für Händler in der Unterhaltungselektronik ist dies eine einmalige Chance sich zu differenzieren.

Elektrojournal: Mehr Sound-Schwerpunkt am POS bedeutet mehr Wettbewerb. Kann dies die Preisspirale wie bei TVs nach unten drehen? Oder dreht sich die Spirale womöglich längst?
Smech: Wenn man das TV-Business isoliert betrachtet, findet weltweit natürlich ein eklatanter Preisverfall statt. Trotzdem ist für uns der TV-Bildschirm ein zentrales Element in einem ganzheitlichen Ansatz, dem wir großen Wert beimessen. Wobei Lautsprecher und Audio-Systeme nicht zu kurz kommen. Für Bang & Olufsen ist guter Klang stets ein Credo - und dies seit nunmehr 90 Jahren. Deshalb können unsere Handelspartner auch hier Produkte vertreiben, welche Sie vom Wettbewerb abheben - seien es die ersten aktiven Funk-Lautsprecher nach WISA Standard, Streaming-Produkte welche die Musikvorlieben ihrer Hörer lernen oder TV-Geräte welche als Steuerzentrale für Mehr-Raum Lösungen dienen.

Elektrojournal: Wie sieht’s bei Bang & Olufsen aus. Sind die Preise stabil? Wenn ja, wie gelingt das?
Smech: Durch unser Vertriebskonzept ist es den Partner unseres selektiven Handels möglich gute Deckungsbeiträge zu erwirtschaften. Das Unterscheiden vom Massenmarkt und vom Internet kommt den Händlern hier entgegen. Auch der Zusatzvertrieb von Service-Leistungen, langjährigen Garantieverlängerungen, All-Inklusive Pakete und vieles mehr bietet zusätzlich Gewinnspanne.

Elektrojournal: Kürzlich kündigten Sie gegenüber Elektrojournal Online eine Infoveranstaltung für Fachhändler an. Was erwartet die Fachhändler am 26. August?
Smech: Wir haben uns entschlossen die Zahl der Bang & Olufsen Stores in Österreich etwas anzuheben. Dazu möchten wir interessierten Fachhändlern das Vertriebskonzept, die Zusammenarbeit und natürlich das aktuelle Produkt-Portfolio näher bringen. Am Ende sollte jeder Teilnehmer für sich entscheiden können, ob der Vertrieb und die Zusammenarbeit mit Bang & Olufsen für Ihn ein zukünftiges Standbein darstellt. 

Elektrojournal: Gibt‘ schon die ersten Anmeldungen?
Smech: Ja, die ersten Anmeldungen sind bereits gebucht und wir freuen uns auf weiteres Interesse.

Elektrojournal: Wie verlief das Jahr für Bang & Olufsen bislang in Österreich?
Smech: Wie starteten im Juni mit unserem Wirtschaftsjahr 15/16 und konnten hier bereits eine deutliche Umsatzsteigerung gegenüber dem ersten Quartal letzten Jahres verzeichnen. Im Juli konnten wir einen neuen Bang & Olufsen Store in Kitzbühel eröffnen und wir freuen uns auf zwei neue Handelspartner im Osten Österreichs welche mit September die ersten Kunden begrüßen werden. Spannende neue Produkt-Lancierungen warten im Herbst auf unsere Handelspartner und unsere Kunden. Spätestens Mitte November - zur offiziellen 90jährigen Geburtstagsfeier von Bang & Olufsen - werden diese vorgestellt und für das Weihnachtsgeschäft zur Verfügung stehen.

Große Informationsverantstaltung am 26. August

Alle Interessierten lädt Bang & Olufsen am 26. August zur großen Informationsveranstaltung in Wien ein. Die Anmeldung erfolgt via Mail an Marcel Kamp, European Partner Recruitment Manager. (mck@bang-olufsen.dk(link sends e-mail)) Nach Eingang der Mail erhalten Sie die Einladung mit genauem Ort und dem genauen Ablauf der Veranstaltung.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung
Werbung