Direkt zum Inhalt

Zukunft als Bausatz an Möglichkeiten

04.04.2019

"Nein, die Zukunft ist noch nicht geschrieben", meint der Trendforscher Harry Gatterer in einem Gastbeitrag. Auch wenn man manchmal den Eindruck hat.

Keine Frage, autonomes Fahren, Klimawandel oder KI werden Teil unserer Zukunft sein. Aber: Was wann genau kommt und wie wir als Gesellschaft damit umgehen, ist noch sehr undeutlich. Also haben Sie Mut.

  • Mut, sich der Zukunft in all ihrer Offenheit zu stellen.
  • Mut ermöglicht es, sich über die Konventionen des zeitgeistigen Denkens hinwegzusetzen.
  • Mit Mut können wir Zukunfts-Provokateure werden und Zuversicht verbreiten.
  • Mut bedeutet, sich sein eigenes Bild der Zukunft zu machen, jenseits des Geschreis der Angstmacher und Hyper-Technologen.
  • Mut bedeutet, emphatisch gegenüber seinem Umfeld und klar in Bezug auf die eigenen Ideen und Gedanken zu sein.

Mut bedeutet also, sich selbst zu vertrauen! Können wir das noch? Ja!

Lassen Sie sich nicht beirren. Die Zukunft ist ein Bausatz an Möglichkeiten und kein Fertigprodukt. Gefragt sind eigene und emotionale Zugänge mit der Absicht, uns Menschen im gemeinsamen Tun weiter zu bringen. On we go!

Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
05.08.2020

Die letzten Monate haben deutlich gezeigt, wie wichtig digitale Vertriebswege sind. Um Produkte erfolgreich über das Internet zu vertreiben, benötigen Unternehmen allerdings eine entsprechende ...

Aktuelles
27.07.2020

Die Zugriffszahlen der E-Baulehre in Wien haben sich von rund 1.100 Zertifizierungen im März auf rund 8.400 Zertifizierungen bis Anfang Juli knapp versiebenfacht. 

Meldungen
23.07.2020

Der digitale Wandel schreitet zügig voran und wird vom Land Niederösterreich schon seit vielen Jahren intensiv begleitet. Mit dem Bau des realen „Haus der Digitalisierung“ wird das bestehende ...

Erleichtert das Ankommen für Lehrlinge: das neue Onlinemodul „Start in die Ausbildung“ in der dm Lernwelt.
Jobbörse
22.07.2020

Seit jeher punktet dm drogerie markt als sicherer, verlässlicher Arbeitgeber und Ausbilder am Arbeitsmarkt. Selbst in herausfordernden Zeiten wie während der Corona-Krise beweist das Unternehmen ...

Beim 10. Kongresses der IG Lebenszyklus Bau stehen die Innovationsschübe nach Corona im Fokus.
Aktuelles
14.07.2020

10. Kongress der IG Lebenszyklus Bau: Strategien für eine nachhaltige Stadt-, Raum- und Gebäudeentwicklung in Österreich und in der EU.

Werbung